Unauffällige aber gute Kennzeichen-Halterung

Hallo zusammen,

da ich mir für meinen A3 neue Kennzeichentafeln zulegen möchte, kam für mich wieder die Frage auf, wie ich sie an besten und unauffälligsten am Fahrzeug befestigte. Momentan habe ich diese rahmenlosen Kennzeichenhalter verbaut, die es u.A. bei ATU zu kaufen gibt. So richtig gefallen mir diese aber nicht. Das vordere Kennzeichen steht auffällig weit ab. Zwischen Halterung am Kühlergrill und Kennzeichen ist ein Spalt von ca. 10 mm. Das hintere Kennzeichen scheppert immer, wenn ich die Heckklappe ins Schloss fallen lasse.

Was gibt es also für Alternative dafür? Das Einzige, was ich bisher gefunden habe, ist dieses Industrie-Klettband. Aber hält dieses wirklich gut? Und kann man Kennzeichen und Klettband bei Bedarf auch leicht wieder demontieren?

Wie sind eure Erfahrungen und was gibt es noch für Befestigungsmethoden. Hinten und vorn am Fahrzeug kann es ja ruhig unterschiedlich sein.

Grüße,
Mic.

Habe das Klett jetzt seit 3 Jahren dran… Löst sich langsam und Gefallen tut es mir auch ned.

Demnächst werde ich meine gekauften click Halterungen namens „plexiclick“ anbringen, aber das wird vermutlich das selbe sein was dir nicht gefällt.

Ansonsten würde mir noch magnetische Halter einfallen, dazu muss aber die Schürze runter

Hallo,

danke für den Tipp und deine Erfahrungen. Meinst du diese Halter: https://plexiclick.de/

Sind die flacher als die klassischen rahmenlosen Halter oder wie weit würde damit deiner Meinung nach das Kennzeichen abstehen?

Danke und Grüße,
Mic.

Ich nutze seit Jahren immer wieder bei verschiedenen Autos das Tesa Power Bond für draussen. Klebt wie Hölle, aber beim abmachen ist es nicht mal mit „schnell“ und „einfach“ getan :grin:

Für den S3 habe ich jetzt was neues im Auge, aber dazu kann ich noch nix sagen. Werde ich erst bestellen wenn ich den Wagen zulasse und auch ein Kennzeichen reserviert habe.

Mir ist halt wie dir auch wichtig das es nicht so weit absteht und möglichst flach am Fahrzeug anliegt.

Ansonsten ist wohl Velcro Klettband auch immer sehr gut gewesen. Habe ich aber auch nur gesagt bekommen.

Ich hab meins mit 3M dual Lock an die Stoßstange geklebt, damit der RS Grill mehr zur Geltung kommt. Hält bis jetzt Bombe bei Wind und Wetter. Und auch Speed.
Bin Mal gespannt ob es auch rückstandslos abgeht, wie versprochen.

Ich habs mit Klett dran hält super man bekommt die Kennzeichen noch weg und sieht gut aus kann mich nich drüber beschweren

Also doch Klettband. Funktioniert das Klett-System von Kennzeichenheld auch bei Blechtafeln? Irgendwie bin ich mir noch unsicher, dass mir diese Kunststoff-3D-Kennezeichen wirklich gefallen. Sie wirken so „dick“.

Hallo zusammen,

etwas Off Topic: Ich habe noch eine andere Frage. Ich habe meine Zulassungsstelle angeschrieben und man schrieb mir, dass Kennzeichen, die statt mit schwarzer Schrift mit Carbon-Effekt-Schrift bedruckt sind zugelassen sind. Stimmt das? Vor einem Jahr noch hat genau diese Zulassungsstelle gesagt, dass diese Kennzeichen nicht erlaubt sind.

Grüße,
Mic.

Die sind seit 2018 erlaubt. Ich habs mir von Klett-Car gekauft alles dabei was man braucht und hält bis jetzt echt super

Hey kann nur spiegelklebeband empfehlen sieht top aus und hält bombe seit über 2 jahren jetzt

Habe folgende und bin sehr zufrieden mit

Also laut deren Seite ist es nicht für Blechschilder geeignet, kann ich mir allerdings nicht vorstellen das es GAR NICHT funktioniert. Ich denke mal die Kunststoffschilder sind hinten glatt und nicht geprägt wie die Blechschilder, dadurch wird das Klett nicht 100%ig aufliegen und dadurch ist es auch schwieriger zu kleben als auf ne glatte Oberfläche. Halten wird es sicher trotzdem. So ein Schild wiegt ja nichts.

Wer von euch hat eigentlich schon die neuen Kunststoffkennzeichen verbaut? Wie findet ihr sie und wie zufrieden seid ihr damit?

Klett hält eigentlich auf beiden Arten von Schildern. Auf glatten und auch auf den Kunststoffschildern die hinten genietet sind.