RDK in 8P Schaltleiste machrüsten

Hallo A3-Freunde,

heute wollte ich bei meinem A3 8PA den RDK Taster (8P0927121C5PR) einbauen. Leider musste ich feststellen, dass bei mir eine komplette Schaltleiste (8p0927137) verbaut ist.

Hat jemand Erfahrung damit? Müsste ich die komplette Leiste tauschen oder ist es möglich den RDK Taster nachträglich dort zu integrieren?

Vielen Dank im Vorraus

LG

Ich kann dir nix zu dem eigentlichen Thema sagen, aber es hat bei mir Interesse geweckt.
Was muss Hardwaremäßig verbaut werden, um das System nachzurüsten?
Ist das STG grundsäzlich dazu fähig und man muss nur Codieren+Sensoren verbauen oder ist sonst noch was nötig.
Der Taster z.B…

Müssen die sensoren nachgerüstet werden?Oder funktioniert RDK über ABS wie bei meinem BJ.06?Ich finde das System mit ABS ist einfacher , robuster und benötigt keine Wartung ( bei Radwechsel und hat keine Sensoren mit Batterien ) Ich habe in ELSA nachgeschlagen,Bj.10 ist auch mit ABS RDK :

3 Kabel vom Taster daneben brücken (Beleuchtung und Masse).
Ein Kabel zum Bremsen-Steuergerät im Motorraum.

Und natürlich zuvor den Taster vorne ergänzen.

Danke für’s nachschlagen @Igo.
Bin beim ABS auf Pin 27 gegangen das sollte passen.

@A33ver
Die Schaltleiste ist ein komplettes Modul, also müste entweder die komplette Schaltleiste getauscht werden oder ein Schalter, den ich bisher leider noch nicht gefunden habe, verbaut und die Drucktaste dahinter an die bestehende Platine angelötet werden.
Den Taster, den ich schon hatte, passt leider in die Schaltleiste nicht rein.

2013_02_10_17_42_28_P1000726

@Rainer das hatte ich zuerst auch gedacht, aber leider hat das so nicht gepasst.

Brauchst du den denn zwingend? Habe bei mir das abs rdks via vcds aktiviert und kann den Druck über das FIS Nullen.
Hat auch schon einmal nen Plattfuß erkannt, sehr früh. Hab’s für ne Fehlalarm Gehalt, am nächsten Morgen war er leer :smiley:

Beim VFL gibts den Schalter einzeln, beim MJ 09 (Facelift) ebenfalls,
beim 2010er braucht es die ganze Leiste,
ab 2011 müsste der Schalter eigentlich nicht mehr verbaut werden, da das Speichern der Druckwerte Im Zusatzmenü vom Fis via Haken funktioniert.

Das einzelne Kabel wie Rainer schrieb muss auf einen Pin im ABS-Steuergerät (je nach verbautem Steuergerät unterschiedlich)

Man kann bis 2010 mit VCDS die RDK codieren, nur neu speichern muss man dann auch immer über raus und reincodieren…

Bei den originalen 225/40-18ern schlägt das RDK erst an, wenn der Reifendruck bei 0,5bar liegt.(bei kleineren Felgen natürlich früher.

Hab ich erwähnt,
dass ich das Nachrüsten auch schon hinter mir hab :smiley:

D.h. nur Codieren und Sensoren verbauen?

nur Codieren, da du ABS hast, sind die Sensoren schon verbaut.

… codieren reicht Sensoren sind nicht verbaut das bas rechnet das aus anhand verschiedener Parameter

Aktive rdk mit Druckanzeige gab es beim 8p meines Wissens nach nicht

Ansonsten muss für die aktive Anzeige immer Sensoren stg Antennen usw verbaut werden

1 Like

Meines Wissens aber nur mit bestimmten Abs Steuergeräten? Bei mir klappt es jedenfalls und funktioniert seit Jahren zuverlässig. Hillhold is auch ne geile Sache vom abs Steuergerät

@Andyattersee versteh ich das richtig, dass ich wenn nur die ganze Leiste tauschen kann?
Ein Kabel zum ABS habe ich schon gezogen, das passt soweit :muscle:

Ja du musst die ganze Leiste tauschen

Top, vielen Dank!

Hätte einer eine Teilenummer von der neuen Leiste?

Kuckst du:

Puh…im ETKA gibts da so viele Nummer zu der Leiste, wie soll man da den überblick behalten…


30 Varianten… bis Mj 2011

Ich würde mir anhand von Bildern eine Passende Leiste in der Bucht suchen, und falls du sie neu willst, mit der Teilenummer dann zum Händler gehen.

Da gibt es Zig Ausführungen für die verschiedenen Ausstattungsvarianten, zukünftige geplante Nachrüstungen kann man da auch gleich einfließen lassen :wink:

Das Kabel hast du schon eingepinnt?