Bordnetzsteuergerät

Moin Leute,

Ich hoffe ihr seid soweit gut durch die Weihnachtstage gekommen und bereit ins neue Jahr zu rutschen :partying_face:.

Meine Frage dreht sich rein um die Kompatibilität und die " Fähigkeiten " vom BNS.

Ein BNS mit der Nummer 8P0907063AB aus 2012, würde dass in meinen 2007er 2.0Tfsi passen ?

Es geht nicht ums codieren, mir geht es darum ob es viel mehr kann und bzw. Ob es überhaupt kompatibel ist.

Da, wenn ich es richtig verstanden habe, die Elektrik grundlegend geändert wurde ab einem gewissen FL.

Grüße und schonmal guten Rutsch :partying_face:

Hi,
Ich glaube es passt nicht, da ab MJ2010 zwei Steuergeräte zusammen gelegt wurden.
Außer du willst alles neu verkabeln.

Irgendjemand hat hier meine ich mal geschrieben, dass er von dem alten Bordnetzsteuergerät + Komfortsteuergerät auf das kombinierte BCM umgebaut hat, das aber ein ordentliches Stück Arbeit war, da man viel neu verkabeln muss. Bzw. auch viel umpinnen.

Lohnt sich in meinen Augen nicht wirklich. Da such dir lieber ein Index P vom alten Bordnetzsteuergerät, das kann immerhin LED-Kennzeichenbeleuchtung und - Fußraumbeleuchtung ohne Widerstände und ohne Fehlermeldung. Wenns darauf nicht ankommt, reicht sogar ein anderes 30-Bit Steuergerät.

Bei mir ist von Werk aus ein Index N verbaut, ich sehe es aber nicht ein, wegen den LEDs ein Index P zu suchen (kaum zu finden!) und auszutauschen.

Okay danke euch.

Probleme mit Thema Led Kennzeichenbeleuchtung habe ich nicht, habe den kufatec Adapter drinnen…

Mir geht es eher um das Thema Fußraumbeleuchtung gedimmt und so ein oder andere Möglichkeit was einzustellen.

Bleibt dann die Frage

063 Oder 279 bis Index P ?

Und passt es Plug & Play oder muss man umpinnen ?

Mein Gedankenspiel ist, dass es relativ günstig (50-80euronen) gebrauchte gibt.

Und ich bin ehrlich, wenn es etwas mehr kann bzw. " Moderner " ist, dann ist’s ja nunmal ein kleines Upgrade :hammer:

Soweit ich weiß geht Fußraumbeleuchtung während der Fahrt nur bei dem 063. Zumindest „original“ - im MT-Forum hat jemand mit zwei Dioden was gebastelt, damit es auch am 279er funktioniert, ist aber keine schöne Lösung.

Hier der Link dazu: Ups, bist Du ein Mensch? / Are you a human?

Ich hab die Idee mittlerweile verworfen. Wäre zwar schick, aber die eine sowie die andere Möglichkeit wäre mit viel Aufwand verbunden und dafür hab ich einfach nicht genug Zeit.

279 P kann immerhin LEDs. Bei meinem Index N gibt es zwar die Option für LED-Fußraumbeleuchtung, aber die hat keine Auswirkung…

Ich glaub ein Wechsel von 279 zu 279 passt Plug & Play, auf 063 muss man wie gesagt viel umpinnen (andere Stecker) und vermutlich auch neuen Leitungen ziehen, da das Komfortsteuergerät beim 279er soweit ich weiß hinter der rechten Kofferraumverkleidung ist und beim 063er mit integriert.

Uff okay… Sad Story dann lasse ich es auch :sweat_smile:

Ist leider so… Ich hab neulich mal nach 279 P geschaut, aber da findet man zumindest im Netz nix. Und das BCM ist halt aufwendig einzubauen und so wie es aussieht auch nicht bei 50 - 80 Euro. Ich baue Widerstände ein für die original LED-Fußraumbeleuchtung und lasse es dann eben nicht während der Fahrt leuchten.

Sieht auch so schon edel aus :slight_smile: nur ohne die Widerstände geht es nach ein paar Sekunden wieder aus.

Ja ich habe umgebaut auf BCM. Habe noch ein Index P liegen

Was würdest du denn für das Index P haben wollen? Und kann man das 1:1 gegen Index N tauschen inkl. Steuergeräteabbild oder muss man das manuell neu codieren?

Wenn du N hast, spar es dir. Du kannst keinen nennenswerten Vorteil. Bei n kannst du auch die Fussraumbeleuchtung als Ambientebeleuchtung codieren.

Byte 16 Bit 7 aktivieren. Ist unlabeled, habe das mal rausgefunden, gibt noch viele andere Sachen, die nicht dokumentiert sind, aber funktionieren. Nur beim 8P ist sonst nichts weiter sinnvoll nutzbar. N und P können das beide. Fußraumbeleuchtung LED funktioniert nur mit den original Funzel LEDs ohne Fehler. Nimm einfach die von Hyper Color und hast mehr Freude dran.

K kann die Fußraumbeleuchtung während der Fahrt nicht, obwohl es auch ein 30 Byte ist. Bisher nur erfolgreich an N und P getestet.

1 Like

Das ist ja lustig, das probiere ich aus wenn ich das Auto wieder habe :smiley::+1:t2: danke für den Tipp.

Ich hab die original Funzel-LEDs (4E0 947 415 A - relativ hell sogar - und 3AD 947 409, die von der Lichtfarbe her eher der A6/A7/A8-Beleuchtung entspricht, aber funzeliger ist). Da kommt trotzdem ein Fehler im Stg, obwohl da jemand bei MT meinte, wenn man vorn und hinten Fußraumbeleuchtung verbaut, geht es.

Vielleicht ist das P ja was für @BlubbFisch :slight_smile:

Da Klinke ich mich ein, meins kann keine Fußraum während der Fahrt… Obwohl das glaube auch existiert, aber frisst die Codierung halt nicht… Sad gut true.

Aber ja müsste Mal schauen welches ich drinnen habe.

@A332Q schreib mir Mal bitte ne PN mit deiner Preisvorstellung :raising_hand_man:t3:

Grüße

Die Codierung, die im Netz dazu zu finden ist, ist falsch. Byte 16 Bit 7 bei Index n und p. Ist undokumentiert und muss händisch gesetzt werden

1 Like

Und wie geht das? Habe nur vcds :sweat_smile:

Meinst mit " händisch Gesetz werden" aber nicht nur " einfach codiert ? Gruß :raising_hand_man:t3:

Mit undokomentiert meint er das es im Vcds nicht belabelt ist einfach den Hacken setzen und speichern fertig

Ah okay super weiß ich bescheid, ich probier’s Mal. Wenns nicht geht dann werde ich es mir Mal überlegen was ich mache oder ob ich es doch lasse :sweat_smile:

Danke euch jedenfalls :raising_hand_man:t3:

Gib mal Rückmeldung und wenn die Box nicht da ist musst du es oben binär setzen

Also ich habe das BNS mit 8P0 907 279F drinnen.

Ist ein A3 8P BJ. 2007 mit 2.0Tfsi BWA Motor.

Mal schauen was sich machen lässt.

Und nun ? :sweat_smile:

Bei den binär die letzte 0 also links zur 1 machen und Speichern 10000000

1 Like

So isses jetzt gerade aber Fußraum leuchtet während der Fahrt nicht :hammer:

Habe aber auch Led Fußraum Beleuchtung verbaut…

Kann’s daran liegen ?

Grüße :wave:t2: