beheizbare Spiegel nachrüsten, einfach?

hallo,

ich habe nur normale nichtbeheizbare, elektrische spiegel.
was für ein akt ist es die beheizbaren nachzurüsten.
die kompletten spiegel hätte ich, aber was ist ab dem stecker zu tun? wie sieht das innen serie aus mit behetzbaren spiegeln? wo sitzt der schalter, wie ist das mit dem kabel verlegen?

hat jemand das schon mal gemacht?
würden die beheitzbaren spiegelgläser auch anstelle meine normalen elektrischen spiegelgelgläser passen, wenn der umbau nicht geht? mein spiegelglas „rostet“ nämlich.

mfg
systemroot

hi,

ich hab dir was an deine e-mail adresse geschickt, das müsste dir helfen. hab es nämlich auch so gemacht und sie funkz sehr gut.

nur den rechten spiegel den hab ich gegen einen großen rechten spiegel getauscht:

teilenummer für den großen rechten spiegel:
* 8L2 858 532 3FZ » Aufnahme mit Stellmotoren
* 4A0 857 508 3FZ » ABD Kappe
* 4B0 857 536 D » Spiegelglas (beheizbar, asphärisch und ohne ‚toten Winkel‘)

Hi,
hab es auch vor, bekomm ich auch eine EMail? :slight_smile:

Gruß
Martin

Hallo!
Die Nachrüstung der Spiegelheizung ist relativ einfach! Beim Audi wird das nicht wie manchmal behauptet über den Schalter des Heckscheibenheizung angesteuert sondern direkt an der Zündungs- Plus (15).
Da es zwei Winterpaket beim 8L gab, ist die elektrische Spiegelheizung im zweiten Paket verbaut gewesen. Beim ersten Winterpaket waren nur die Spritzdüsen der Scheibenreinigung beheizt. Zum Betreiben der SPH wird lediglich eine Einzelader mit einem Querschnitt von 1mm² benötigt! Diese wird dann einmal an der Sicherung -1- und an den Grünen Stecker angeschlossen, die sich auf der Fahrer und Beifahrerseite der A-Säulen befinden. In den Türen und in den Spiegel selber sind meistens schon die Kabel verlegt!
Da bei den ersten Audi Modellen die Spiegelheizung durch permanenten betreiben durchgebrannt sind, hat Audi auf diese Krankheit mit einem Thermostat reagiert, welches bei einer Außentemperatur unter 15-10°C die Heizung der Spiegel einschaltet! Darauf sollte man achten, wenn man sich die etwas teueren Spiegegläserl beim Freundlichen bestellt!
Am Anfang hatte ich die Heizfolie von Conrad gekauft und diese zwischen Spiegelglas und Kunststoffhalter geklebt! Da hatte dann auch funktioniert! Durch einen rempler durch ein anderes Fahrzeug hatte ich mir dann zwei neue gegönnt! :grins:
Cu
Marc

[quote]
hallo,

ich habe nur normale nichtbeheizbare, elektrische spiegel.
was für ein akt ist es die beheizbaren nachzurüsten.
die kompletten spiegel hätte ich, aber was ist ab dem stecker zu tun? wie sieht das innen serie aus mit behetzbaren spiegeln? wo sitzt der schalter, wie ist das mit dem kabel verlegen?

hat jemand das schon mal gemacht?
würden die beheitzbaren spiegelgläser auch anstelle meine normalen elektrischen spiegelgelgläser passen, wenn der umbau nicht geht? mein spiegelglas „rostet“ nämlich.

mfg
systemroot

[/quote]

sie haben post

vielen dank, super erklärung…:slight_smile:

mfg
systemroot

[quote]
hi,

ich hab dir was an deine e-mail adresse geschickt, das müsste dir helfen. hab es nämlich auch so gemacht und sie funkz sehr gut.

nur den rechten spiegel den hab ich gegen einen großen rechten spiegel getauscht:

teilenummer für den großen rechten spiegel:
* 8L2 858 532 3FZ » Aufnahme mit Stellmotoren
* 4A0 857 508 3FZ » ABD Kappe
* 4B0 857 536 D » Spiegelglas (beheizbar, asphärisch und ohne ‚toten Winkel‘)

[/quote]

ach ja, woran erkenne ich, ob ich jetzt die alten ohne thermostat habe oder die neue generation von spiegelgläsern?

mfg
systemroot

schickst du mir die Anleitung auch? Wär super nett von dir
:armer:

Ich hab die S-Spiegel mit den beheizbaren Gläsern, also die sind eingebaut, aber nicht angeschlossen. Ich brauch doch dann nen Kabelbaum, an dem ich die Gläser anstecken kann, hab nämlich nichts gesehen, wo der Stecker der Gläser draufpassen könnte.

Ist das nicht so das die Vorfaceliftmodelle schon mit einem angeschlossenen Kabel im Spiegel versorgt sind und daher eigentlich nur noch die Gläser getauscht werden müssen?

Wenn es nämlich so einfach wäre würde ich mir einfach die Gläser mit dem Thermostat bestellen und reinmachen und die Welt wäre in Ordnung.

Ist es den wirklich so leicht oder hab ich was falsch verstanden?

hi kannst mir die email auch zuschicken will sie evtl auch nachrüsten…
danke im vorraus…
gruß toni

[quote]
hi,

ich hab dir was an deine e-mail adresse geschickt, das müsste dir helfen. hab es nämlich auch so gemacht und sie funkz sehr gut.

nur den rechten spiegel den hab ich gegen einen großen rechten spiegel getauscht:

teilenummer für den großen rechten spiegel:
* 8L2 858 532 3FZ » Aufnahme mit Stellmotoren
* 4A0 857 508 3FZ » ABD Kappe
* 4B0 857 536 D » Spiegelglas (beheizbar, asphärisch und ohne ‚toten Winkel‘)

[/quote]

Ich hätte auch interesse an einer anleitung.

bitte an Steeny@a3-freunde.de senden.

danke steeny

Bekomm ich die Anleitung auch per Mail PLZ?

cornholio44 at web.de

  • Dieser Beitrag wurde von closertogod am 26.09.2005 bearbeitet

g Hab auch Interesse kannste sie mir auch zukommen lassen ?
a3mati@online.de

Hallo,

da ich auch beheizbare Spiegel nachrüsten will, hab ich den alten Thread nochmal rausgekramt…
Ich hab da noch folgende Frage.
wo finde ich den grünen Stecker an der A-Säule genau? hat zufällig wer bilder oder eine genauere Anleitung? muss ich dazu was wegbauen? Brauch ich ausser der Einzelader noch etwas? Die Beheizbaren Spiegel hab ich mir schon organisiert…

merci

[quote]

Zum Betreiben der SPH wird lediglich eine Einzelader mit einem Querschnitt von 1mm² benötigt! Diese wird dann einmal an der Sicherung -1- und an den Grünen Stecker angeschlossen, die sich auf der Fahrer und Beifahrerseite der A-Säulen befinden. In den Türen und in den Spiegel selber sind meistens schon die Kabel verlegt!

[/quote]

Hier gibts ne Anleitung von user „Socke“:

http://www.biesok.de/a3/

ich habs auch geschafft… :slight_smile:

Gruß Mackie

Hallo systemroot,
schau mal auf Foto, dort ist das Speigelglas der neuen Generation!

Gruß, xtz660

Hey super!
genau sowas hab ich gesucht - Danke!

[quote]

Hier gibts ne Anleitung von user „Socke“:

http://www.biesok.de/a3/

ich habs auch geschafft… :slight_smile:

Gruß Mackie

[/quote]