[8P] Osram H7 LED mit Zulassung

Hab die Osram LED´s im A4 Cabby verbaut und muss sagen das sind schon Welten im gegensatz zu den Halogen.

Nur das Cabby steht leider nicht im Gutachten, aber laut Rücksprache mit Osram sind die wichtigen Nummern die Scheinwerfergenehmigungsnummern auf den Scheinwerfern, diese sind beim Cabby nämlich die selben wie bei der Limo, somit kann ich sie laut Osram legal verbauen auch wenn die Typengenehmigungsnummer nicht überein stimmt.

Vieleicht ist das ja beim 8P / 8PA genauso.

Hey,
merkwürdig, bei meimem a3 haben sie nein gesagt, weil das baujahr nicht stimmte, die Nummern jedoch schon.

Baujahr und E-Nummer stimmen ja nur die Typengenehmigungnr. nicht.
Ist aber hinfällig der A4 wurde gerade zurückgezogen :bigeek: gestern Abend stand er noch drin

Mahlzeit.
Ich habe die neuen osram led Lampen bereits in meinem Auto verbaut und bin damit sehr glücklich.
Nun bin ich allerdings etwas unzufrieden mit meinem Stand/Park Licht da der Farbe Unterschied schon extrem auffällt deswegen habe ich für diese dann die osram cool Blue gekauft und verbaut, dass macht es ein wenig ansehnlicher für mich, allerdings bin ich damit noch nicht ganz zufrieden und wollte mal erfragen ob es eventuell welche in led gibt mit der selben Farbtemperatur?

Lg Nobby

[quote]
Guten Abend allerseits,
habe nun mittlerweile mitbekommen, nachdem ich darauf aufmerksam gemacht wurde, das meine Heckbeleuchtung auch ausgefallen ist…, es geht nur die Kennzeichenbeleuchtung, Blinker, Bremmslicht, Nebelschlussleuchte und Rückfahrscheinwerfer…, hängt das mit den LED‘s zusammen, brauche ich diesen speziellen OSRAM Canbus? Im FIS wird nix angezeigt bezgl. der Rückleuchten…
Hoffe, ihr könnt mir helfen???

Schönen Abend euch!

Guten Morgen zusammen,
ich habe diese Osram LED's nun seit Freitag in meinem A3 verbaut…, und was soll ich euch sagen? Die Dinge sind der Hammer, tolle Ausleuchtung, sehr helles und weisses Licht, man sieht ALLES!!! Überhaupt kein Vergleich zu den H7 Funzeln…:wink:

Einziges Manko:
Mein Mäusekino meckert…, Lampenausfallkontrolle sagt: Abblendlicht Links/Rechts, bei Neustart blinkt entweder die linke oder rechte 2-3 mal kurz auf, dann ist alles wieder ok, aber im Display bleibt der Fehler angezeigt…

Meine Frage an euch, kann man das mit VCDS rauscodieren, hätte da wohl jemanden, oder muss ich zusätzlich noch den Osram LED SmartCanbus verbauen, der das ja umgehen soll…? Wären dann nochmal 70€ die ich mir gerne sparen würde…

Bin gespannt auf eure Meinungen dazu…
Schönen Sonntag noch und Grüße aus Recklinghausen

[/quote]

[/quote]
Moin zusammen!
Das ~3x Aufblitzen ist der Prüfstrom der Lampenausfallkontrolle. Da die LEDs sehr schnell auf Spannung reagieren, sieht man es Aufblitzen, im Gegensatz zu konventionellen Leuchtmitteln, die träge sind.

Rauskodieren geht m.E. nicht, sonst bräuchte man keinen SmartCanbus Adapter.

Evtl geht es auf Xenon Sw codieren das die Diagnose weg ist

Wenn man auf Xenon codiert, ist dann nicht auch autom. die ALWR und SWRA mit drin?
Dann hat man da wieder Fehler…oder?

Hallo Oliver,
hat meiner beides nicht…, LWR schon, aber oldschool…:wink:
Gruss Detlef

Das weiss ich, es ging nur um das Codieren.

Wenn man das codiert fragt er diese beiden Sachen ab und wirft einen Fehler raus, da nicht vorhanden…damit ist einem dann auch nicht geholfen!

Moin Oliver,
hat auch nicht funktioniert, brauche den Osram LED Smart Canbus LC02 dazu, nur ist das Teil überall ausverkauft…, Lieferzeit erst wieder im Neuen Jahr…, nirgendwo eine Chance den zu bekommen.

Oder hat jemand von euch noch ne' Bezugsquelle???

Allen einen geschmeidigen Montag!!

Hi,
kann mir jemand von euch die ABG zuschicken?
Aktuell steht auf der Osram Seite, dass die e Nummern nicht mehr endscheinend sind, sondern nur die Scheinwerfer Nummer.

Irgendwo habe ich auch gelesen, dass das Baujahr auch nicht entscheidend sein soll.

Was auch ungünstig geschreiben ist. dass es für Deutschland ist und nur für Rechtsverkehr gedacht.
Ich gehe davon aus, dass es in der EU zulässig ist, nur nicht im Linksverkehr.

Gruß

Gerade noch diese gesehen.
Muss mal danach schauen. Diese scheinen etwas schwächer.
OSRAM LEDriving HL Gen.2 Nachtrag. Diese sind nicht für die Straße zugelassen!!!

Hi,
ich habe die LEDs heute verbaut. Der erste Eindruck ist nicht schlecht.
Wer für den Sportback die ABG sucht, muss unter Typ 8P schauen.
Normalerweise suche ich auch unter 8PA, aber in meinem Brief steht nur Typ 8P, also einmal da nachschauen.
Auch in meinem Beiblatt von Audi steht da 8P für meinen Sportback.
Alle Nummern stimmen überein.

Mit VCDS die Kaltdiagnose bringt nichts. BC meldet immer Fehler nachdem starten.

Laut google ist der Weg mit VCP, so wie Alexander geschrieben hat.
Muss mich da jetzt etwas einlesen.
Aber jetzt noch VCP kaufen und dann die richtigen werte zu finden :breaker:

Moin!
Bin über Google hier gelandet da ich doch Probleme hatte mit den Lampen in meinem 8PA und wollte hier mal meine Erfahrung zum Besten geben:
Mein A3 hat kein FIS aber das Lichtpaket installiert und daher dachte ich, ich würde einfach Plug&Play die Lampen einbauen und nutzen können ohne den Canbus-Adapter kaufen zu müssen. Nach Einbau funktionierten die Lampen nur manuell auf 'Ein', die Lichtautomatik schaltete nach 5 Sekunden das Licht aus. Das war nicht schön aber wäre nicht so tragisch gewesen aber das größere Problem war, dass meine Rückleuchten irgendwie dauerhaft so leuchteten, als würde ich ständig bremsen. Ich hatte daraufhin Osram kontaktiert aber die sind zur Zeit im Winterschlaf. Also hab ich dann am Ende doch noch den Canbus-Adapter Lc001 einbauen müssen und jetzt läuft alles wie es soll. Die Automatik funzt und die neue Lichtausbeute ist wirklich gut.
Ich habe Osram das auch Mal mitgeteilt, dass man scheinbar auch ohne FIS aber mit Lichtpaket zwingend den Adapter benötigt.
So, bis denne!

Also ich habe auch eine Lichautomatik und bei mir piepst mein FIS und meckert, dass die beiden defekt sind, aber schaltet trotzdem ein aus automatisch

das ist bei mir auch so, aber meine Rückleuchten (LED) bleiben seit dem Wechsel dunkel…, brauche wohl doch diesen speziellen Canbus…

Guten Morgen zusammen,
ich greife dieses leidige Thema dann mal wieder auf…, habe mittlerweile erfahren, das der Canbus LEDSC02 für meinen A3 erst ab März 2021 lieferbar ist…!!!
Meine LED Rückleuchten sind immer noch dunkel, bezieht sich aber NUR auf das Rücklicht, alles andere geht, da mit normalen Birnen bestückt…
Inzwischen wurde alles probiert, ob VCDS oder VCP, keine Chance, geht wohl erst bei dem Steuergerät Zentralelektrik ab Modelljahr 2010…
Die Frage, die sich mir jetzt stellt, geht der Fehler bei Einbau des entsprechenden Canbus weg? Gehen dann meine LED im Rücklicht wieder? Oder die Osram Nightbreaker LED wieder ausbauen und austauschen gegen diese hier , mit integriertem Canbus?LED Scheinwerferset LEDH7 AIOX8 | LED Umrüstsets für Reflektorscheinwerfer All in One | LED Abblendlicht Fernlicht | Benzinfabrik
Was meint ihr dazu? Was würdet ihr tun?

Grüsse und schicken Samstag gewünscht!