[8P] Frontlautsprecher wechseln

Hallo zusammen,

bisher war ich viel als Gast unterwegs, nun mein erster Beitrag.

Ich habe es offentsichtlich etwas mit der Lautstärke übertrieben. Mein Frontlautsprecher auf der Fahrerseite ist durch. Den würde ich nun gerne alleine tauschen, weiß aber nicht genau, wie ich die Verkleidung abbekomme.

Bin für den ersten Tipp sehr dankbar!

Danke und Gruß,
Christian

PS: Habe den Workshop wohl gefunden, aber da Bilder passen leider überhaupt nicht zu meinem Auto :frowning:

0612322001371052136.jpg

http://www.motor-talk.de/forum/-8pa-tuerverkleidung-demontieren-t557488.html

Bei weiteren Fragen melden;)

Ich Misch hier mal mit ein da ich das gleiche Problem habe… Das mit dem Demontieren is kein Problem … Allerdings überlege ich ob ich bei der Gelegenheit nicht gleich "bessere" verbauen sollte. Nun die frage: welche?? Ich will keinen Konzertsaal oder so sondern nur bessere Frontlautsprecher. Verbaut ist das Aktiv System ( kein Bose)

Danke! Genau soetwas habe ich gesucht.

Habe mich also gerade direkt rangemacht und habe nur 3 Schrauben gefunden. Die angezeigte Schrauben unter der Tür auf der linken Seite habe ich nicht, dort kann ich zwar ein Loch erkennen, aber das ist mit Plastik bedeckt (sprich;: Da ist kein Loch und demnach auch keine Schraube).

Zudem komme ich mit diesem Satz nicht so richtig zurecht: "Ziehen Sie die Türverkleidung von der Tür ab". Was soll ich wo in welche Richtung ziehen? Die Tür vesteht doch aus mehr als nur einem Stück, oder?

Würde mich über weitere Hilfe freuen.

Danke und Gruß,
Christian

Dann kannst du mir ja sicherlich helfen…?!

Nach oben schieben, so isses beim 8L, ich denke das wird beim 8P auch so sein.

Die 3 Schrauben lösen und dann abziehen… Am besten unten links anfangen und bitte mit bedacht.

Also nach oben geht nicht…jetzt versuche ich es nochmal mit abziehen…Was kann ich denn dazu nutzen? Schlitzschraubenzieher? Andere Idee?

hände wären ne idee…keine Schraubenzieher oder ähnliches…damit machst du nur hässliche kratzer oder druckstellen…nach ober ERST ZIEHEN WENN DU DIE TÜRPAPPE AUSGECLPST HAST

sei ein Mann und keine Wurst und zieh:blabla:

sei ein Mann und keine Wurst und zieh

…war der entscheidende Satz, danke! Das Ding ist ja wirklich nur ein Teil. Jetzt konnte ich beide Lautsprecher ausbauen. Ich habe schon versucht es wieder zusammenzubauen, bekomme das aber nicht hin - muss ich aber auch nicht.

Am Mittwoch habe ich nun einen Termin bei ACR. Dort suche ich mir dann neue Lautsprecher aus und die bauen es dann auch wieder zusammen. So wird es nun hoffentlich ein wenig günstiger.

Ich kann dir dann gerne mitteilen, für welche ich mich entschieden habe?!

:slight_smile: währe nett…aber ACR ist mir zu teuer…3 Schrauben für den Lautsprecher plus 3 für die Türverkleidung bekomm ich gerade noch selber hin:ice:

Ja, kann ich verstehen. Den Termin habe ich schon vor längerer Zeit gemacht und mir erst später der Gedanke gekommen, selber Hand anzulegen. Ich vermute mal, dass ich mir die Lautsprecher anhören werde und je nach Stundensatz entscheiden werde, wielange sie am Wagen arbeiten dürfen :slight_smile:

Schonmal vielen Dank bis hier; ich schreibe dir dann am Mittwoch welche LS es bei mir geworden sind.

Nach dem Regenchaos der letzten Tage komme ich nun endlich dazu, zu antworten. Als günstige Lösung habe ich nur neue Tieftöner einbauen lassen, EXACT EN165W4 165MM. Hoffe, es hilft.

Viele Grüße,
fischmir

PS: Einbau, Dämmung und Türinnenverkleidung wieder anbringen und festschrauben kam für mich 50€.

Bei mir ist es das Gladen RS system geworden…allerdings hat der händler die falschen adapterringe geschickt :frowning:

Ich muss hier mal ausgraben…

Habt ihr bloß die Lautsprecher ersetzt ohne irgendwelche weichen zu verbauen?

Ich habe selber den Umbau vor 2 Tagen abgeschlossen. Habe mir auf der Essen Motorshow Schöne Lautsprecher von Hertz geholt.
Habe gedacht das es nur "5 Minuten" Arbeit ist.

Habe ca. 6 St dran gearbeitet. Hab aber alles vernünftig gemacht sprich gelötet alle Kabel vernünftig befestigt etc. Habe die Weichen verwendet die bei den Lautsprechern bei waren. Das was am meisten aufgehalten hat war der scheiß Stecker wenn man von der Tür in den Fahrzeuginnenraum möchte und der Hochtöner wollte auch nicht vernünftig in die A - Säule passen.
Habe nix zusätzlich gedämmt.

Gruß

Dämmung ist das A und O:coffee:

Keine Weichen, aber ich bin auch voll Aktiv unterwegs, deshalb habe ich das auch nicht gebraucht…

Hier würden sich einige wundern, was eine vernünftige Dämmung in Kombination mit originalen Chassis so alles bewirken kann :wink:

Oh okay.
Dann werde ich doch noch mit Alubutyl dämmen.
Nur ich weiß nicht was ich dämmen soll.
Wenn ich die Verkleidung ab habe ist da ja noch eine Zwischenwand wo der Lautsprecher rein kommt. Soll ich die dämmen oder das Außenblech aber da komme ich ja gar nicht ran?