[8P] 45mm H&R Federn?

Hey hab mal ne frage,hat jemand von euch Fotos von H&R 45/45 Tieferlegungsfedern?? Will die mir wahrscheinlich holen… Würde mich sehr über Bilder freuen!

Mfg Paddy

sind absolut nur zu empfehlen…

-für 18" und 45mm H&R siehe meine Galerie
-ansonsten Felgengalerie
-Suchfunktion "45mm" auch mit 19"

Hallo!

http://www.a3-freunde.de/profil/index.php?p=fliste

Modell >> 8P
Stichwortsuche >> H&R

Viel Spaß.

Gruß

Raoul

Hey vielen dank,hab mir sehr geholfen…werde mir wahrscheinlich die 45mm holen!!! Danke Mfg Paddy

guckst du gallerie bei mir! die 50mmm von H&R

kann ich auch nur empfehlen:cool:

Gug bei mir :slight_smile:
Die Bilder sind noch mit den Federn!!!

Hat jemand Erfahrungen mit den H&R 45ern in einem Sportback?

Hey,hätte mal nen frage zu deiner Lippe,kannst du mir vllt sagen wie die genau heißt und wo ich die kaufen kann? Sieht echt klasse aus,wie ist die denn vom Preis her und wie wird die denn montiert?!

Mfg Paddy

@paddy
wenn du jetzt zumindest noch schreiben wuerdest, wen du da ansprichst oder noch besser, nicht im thread das thema wechselst, sondern denjenigen besser per pn anschreibst, waer das top! :biggrin:

bei federn ueber 40mm waer ich persoenlich vorsichtig, belastet die seriendaempfer doch ein wenig.

gruss,
tom

@t00i
Erfahrungswerte? :wink:

Es fahren hier unheimlich viel Ambition Fahrer, die nur 45mm H&R Federn eingebaut haben (einschließlich meine wenigkeit) und sind sehr zufrieden.
Ich auch :slight_smile: Auch wenn ich schon 60.000km damit runter habe.

Super Federn:-)

Schau in meine Gallerie

LG

Max

Hm soll mal ein Mensch verstehen dass die 50mm Federn von @Defender weniger tief aussehen wie die 45mm Federn von @Plaqu3 (Fotos in den jeweiligen Galerien)

Beim Einbau von Tieferlegungsfedern bleibt der maximale Einfederweg von original Höhe bis Federwegsbegrenzer der gleiche. Kürzere Federn müssen dadurch eine höhere Federrate aufweisen, da sonst ja zu wenig Federweg vorhanden wäre, weil die max. Zuladung ja nicht verändert wurde.
Dadurch wird das Fahrwerk zwar straffer, aber auf Kosten der Fahrdynamik bzw dem Fahrverhalten. Die Feder und Dämpfer harmonieren nicht mehr richtig. Nur in ganz wenigen Fällen trifft dies nicht zu. Es kommt noch hinzu, das der Verschleiß der Dämpfer steigt, da der Dämpfer unter Belastung immer komplett einfährt.

Deswegen sind Tieferlegungsfedern und original Dämpfer immer ein Kompromiss. Eisdielenshowtuning.

Gruß

Raoul

@Plaqu3:
ein allgemeingueltiger richtwert.
hab auch schon leute mit 60er federn gehabt, denen recht schnell die daempfer ueber den jordan sind.

ansonsten stimme ich @raoul da vollkommen zu.
ich find auch ein komplettfahrwerk statt nur federn sinnvoller.

gruss,
tom

Hier… mit original Dämpfer.

Mir sind auch die Unterschiede aufgefallen!!!
Bei User OB69 und Dagermankind sieht es, gerade vorne, extrem tiefer aus, wie z.B. bei User Defender.
Wie kommt das? Sind die so unterschiedlich???

wenn ich mich jetzt auf der hp von h&r nicht verschaut habe gibts die 45mm H&R Federn nur in "einer" ausführung sprich keine unterschiedliche achslasten… (ausser 2WD und 4WD) steht auch drinnen 45-50mm

da user Defender einen 1.6er (leichter Benzinmotor), OB69 (schwerer Benzinmotorl), Dagermankind (diesel)

wäre es nun logisch das der von user defender nicht so tief geht vorne… sieht man auch gut in seinem album das er hinten tiefer ist als vorne (könnte auch an einer basskiste im kofferaum liegen?)

grüße

Denkst du der Motor macht so einen Unterschied?
Schau dir mal den Sportback an…ist auch ein TDI.
Aber so ein riesiger Unterschied???
http://www.a3-freunde.de/galerie/index.php?p=album&aid=12571&bid=146614

Hier mit Ambition und 50er H&R,…