[8L] Leistungsverlust S3

Hatte meinen S3 vor 2 Wochen beim Chippen und bei der ersten Probefahrt dachte ich schon, holla die Waldfee. :slight_smile:
Die Leistungssteigerung war deutlich zu spĂĽren.
Aber nun muss ich einen Leistungsverlust feststellen. Mir kommts so vor, als hätte ich gefühlte 50PS weniger.
Das Geräusch vom Turbo und Schubumluftventil wurde nach dem Chippen auch lauter und ist es jetzt immer noch.
Im Fehlerspeicher sind keine Fehler hinterlegt. Der Verbrauch ist seit dem Leistungsverlust auch gestiegen.
Kann das der LMM sein??

undicht…

Hab heute mal nachgeschaut und keine gezogenen Schläuche entdecken können. Evtl 2 dünne Schläuche die an der Ummantelung etwas porös sind.

PS: das Turbo Geräusch wurde nicht nach dem Fehler lauter, sondern nach dem Chippen und da lief alles noch bestens.

Den LMM hab ich auch gereinigt, brachte jedoch nichts.

eine undichtig keit sieht man nicht unbedingt…

  1. feglerspeicher gucken
  2. ggf. llk-system abdrĂĽcken

Tja wenn da irgendwo Mikrorisse drin sind siehst du die auch nicht! Mei mir war mal der Schlauch vom LLK abgerutscht! Also nochmal ordentlich nachschauen :slight_smile:

Also Fehlerspeicher ist leer.
Kann man den LMM ausschließen? Motor läuft absolut rund.
Gibt es bestimmte Schläuche die gern kaputt gehen? Der Motor ist ja quasi komplett von Schläuchen ummantelt.
Wie genau funktionert das LLK System abzudrĂĽcken? Motor muss dabei laufen?

Soundtechnisch höre ich keinen Unterschied als zuvor, man kann es zumindest nicht hören, ob eine Stelle stark undicht ist.

Also bei mir war der LMM mal kaputt. Ich zu Audi denenn gesagt das kaum noch Leistung vorhanden ist und die haben den LMM auf verdacht gewechselt. Probefahrt, alles wieder normal, LMM drin gelassen und gut war.
Der LMM hinterläßt so weit mir bekannt ist keine einträge im Fehlerspeicher.
Man kann nur dessen Werte auslesen und Vergleichen ob sie im Idealbereich liegen oder nicht mehr. Die Frage ist ob die Freundlichen dass immer so beherschen.
Bevor ich nach einer Undichten Stelle suchen wĂĽrde, wĂĽrde ich den LMM mal checken.
Wie alt ist der S3 und wiviel km hat er runter? Ist es noch der erste LMM?

Hab heute nochmal eine Probefahrt gemacht. Folgendes ist mir aufgefallen. Leistungstechnisch meine ich, dass ich bis 3000U/min die volle Leistung habe und ab 3500 wirds dann recht zäh. Genau bei dieser Drehzahl wäre hier normal der richtige Turbo Schub gekommen.
Könnte noch der erste LMM sein. Es ist ein 06A 906 461E verbaut, also ohne X was ja auf ein AT Teil hindeuten würde.
Wenn ich jetzt untenrum die volle Leistung habe, dann sollte das System ja dicht sein?
Der S3 ist Bj. 2000 und hat 170tkm runter

dann messblock fahren ist und soll ladedruck und lmm wert prĂĽfen ect. oder das fahrzeug mal einem tuner geben der was davon versteht und sich drum kĂĽmmert.

Hab den LMM mal abgesteckt und danach lief der besser. Danach den LMM wieder angesteckt und er läuft immer noch so wie mit abgestecktem LMM. Aber besser als zuvor, jedoch noch nicht optimal im oberen Drehzahlbereich (ab 3500-4000)

Hab mir jetzt einen neuen LMM gekauft und er läuft wirklich besser. Bin mir aber nicht sicher, ob er so läuft wie zuvor.
Hat zufällig jemand ein paar vergleichswerte bzw Beschleunigungswerte zur Hand?
60-100 stehender Start (nur 3. Gang) = ca. 3,8s
60-100 fliegender Start (nur 3. Gang) = 3,2s
80-120 stehender Start (nur 4. Gang) = 4,9s

Sieht doch ganz normal aus fĂĽr einen S3 mit Chip. Mehr wirste ohne AGA usw nicht hin kriegen

Also wie gesagt, wenn ihr auch so in etwa die Werte habt, bin ich wieder zufrieden und es war nur der LMM defekt. :slight_smile:

Mit was hast du das gemessen wenn ich fragen darf?

Mach mal eine 100-200km/h Messung im 5.Gang. Da solltest du so um die 15sec liegen.

Stoppuhr. Sind allerdings nur Tachowerte.

Werde ich morgen mal austesten, ob ich da an die 15s rankomme. Sind das reine Tachowerte mit fliegendem Start nur 5. Gang?

Nö, ab dem 3. Gang. Also volles Rohr :wink:

Also ich beschleunige ab 80km/h im 5.Gang und messe dann von 100-200km/h.

Mache das ganze allerdings via VAG-Com in zwei Richtungen gemessen und daraus den Mittelwert.

GruĂź Lars

@LarsSpotke hast du schonmal von 80 Km/h im 3. Gang mit schalten probiert?
WĂĽrde mich mal interessieren was da raus kommt. Da ich kein VAC-Com habe kann ich es selber nicht testen. Stoppuhr is mir zu ungenau