Wichtig!!!!!!Wichtig!!!!!! Brauche eure Erfahrungen!!!!

Postet nochmal bitte kurz unten eure Erfahrungen im Thema 1.8T!!! Ist echt dringend!!! Vielen dank im voraus!!! :smiley:

Ich habe schon mehrere 1,8T gehabt, keine Probleme. Der letzte S3 hat 231.000 km auf dem Tacho gehabt und ist jetzt immer noch gut im Futter. Erhat jetzt 262.000km runter und mein Kumpel der ihn gekauft hat ist sehr zufrieden. Bis auf Verschleißteile (Bremse, Kupplung etc.) kein Ärger.

Gruß

sport-quattro


Nabend,





super Auto. Schöner durchzug, kein BMW !

GĂŒnstig in der Versicherung



Taurus



 habe gerade schon im alten Thread gepostet


Meiner ist 2 Jahre alt. Bis jetzt absolut top in Ordnung nichts dran!

Sehr zufrieden!


jo wiegesagt, les den:



http://www.a3-freunde.de/modules.php?op=modload&name=Forum&file=viewtopic&topic=7605&forum=7&10


hmm, also kann dir vom a3 1.8t eigentlich nur dringend abraten
diese kisten stehen uns rs4-fahrern nÀmlich nur im weg :-))





ne, ernsthaft, meine olle hat sone kiste. lĂ€uft gut, problemlos und ist erstaunlicherweise recht sparsam. bei vernĂŒnftiger fahrweise sind locker 6 liter/100km drin. platz, komfort etc. sind gut. qualitĂ€t und wiederverkaufspreis passen zum doch recht hohen anschaffungspreis. alles in allem ein wirklich gelungener wurf aus ingolstadt. nicht umsonst kurven hundertausende a3 rum.


Hab meine SchĂŒssel jetzt seit 3 monaten und bin rundum zufrieden.



Verbraucht von 6 Liter auf 100 km schaffst du nur auf Landstassen bei gleichmĂ€ssiger Fahrweise und keinen Überholmanövern


Realisitischer ist ein Verbrauch von 9 Litern




GrĂŒsse Birne


Quote:


On 2002-08-29 12:49, audi_rs4 wrote:

hmm, also kann dir vom a3 1.8t eigentlich nur dringend abraten
diese kisten stehen uns rs4-fahrern nÀmlich nur im weg :-))





ne, ernsthaft, meine olle hat sone kiste. lĂ€uft gut, problemlos und ist erstaunlicherweise recht sparsam. bei vernĂŒnftiger fahrweise sind locker 6 liter/100km drin. platz, komfort etc. sind gut. qualitĂ€t und wiederverkaufspreis passen zum doch recht hohen anschaffungspreis. alles in allem ein wirklich gelungener wurf aus ingolstadt. nicht umsonst kurven hundertausende a3 rum.








Na klar meiner braucht 3 Liter, allerdings auf 30 Kilometer, und dein Rs4 kommt wahrscheinlich mit 7 Liter auf 100 km weg!!! Also ich schaffe 6 Liter nicht mal wenn ich rolle!!!






Also wenn man normal fÀhrt denke ich das man mit 8-9l gut dabei ist und auch im Schnitt liegt!



man soll ja auch einen Turbo anstÀndig fahren.

Nur der Andy wie der das macht das weiß ich noch nicht ganz!


Laß dir keine MĂ€rchen erzĂ€hlen Schumi, sonst bist du nachher nur enttĂ€uscht. 6 Liter sind Blödsinn, bei normaler Fahrweise bewegt es sich zwischen 9 und 11 Litern.


Ich weis ja nicht was du unter normaler Fahrweise verstehst, aber 11l mit 150PS ist sicher ĂŒberdurchschnittl. schnell bzw. wenig vorausschauend gefahren.

Mit 225PS verbrauche ich im Normalfall zw. 9 u. 10l, bei sparsamer Fahrweise 8,5l(gemessen auf eine TankfĂŒllung).

Einmal waren auf einer Strecke von ca. 50km 6.9l drin, aber dann wirds echt schon extrem(du rollst mehr, als das du fÀhrst).

Mit 150PS mĂŒsste ein Verbrauch von unter 7l ohne Probleme möglich sein.


Quote:


On 2002-08-29 18:54, Maniac wrote:

Ich weis ja nicht was du unter normaler Fahrweise verstehst, aber 11l mit 150PS ist sicher ĂŒberdurchschnittl. schnell bzw. wenig vorausschauend gefahren.

Mit 225PS verbrauche ich im Normalfall zw. 9 u. 10l, bei sparsamer Fahrweise 8,5l(gemessen auf eine TankfĂŒllung).

Einmal waren auf einer Strecke von ca. 50km 6.9l drin, aber dann wirds echt schon extrem(du rollst mehr, als das du fÀhrst).

Mit 150PS mĂŒsste ein Verbrauch von unter 7l ohne Probleme möglich sein.








Hi,



ok, 11L sind vielleicht ĂŒbertrieben, aber unter 7L ist so gut wie unmöglich, selbst mit 150PS!! Da hat Arno schon recht. Wenn ich mal „normal“ fahre, habe ich einen Verbrauch von ca 8,5L. Da ich aber normalerweise etwas schneller unterwegs bin, habe ich meist einen Verbrauch von 9-10L. Ich muß dazu sagen, dass meiner gechippt ist, aber der Verbrauch hat sich dadurch eigentlich nicht verĂ€ndert.



Gruss Oliver.


Vergesst hierbei bitte nicht die Schlappen
 auf breite Reifen haben durst :wink:





Taurus


Quote:


On 2002-08-29 18:54, Maniac wrote:

Ich weis ja nicht was du unter normaler Fahrweise verstehst, aber 11l mit 150PS ist sicher ĂŒberdurchschnittl. schnell bzw. wenig vorausschauend gefahren.

Mit 225PS verbrauche ich im Normalfall zw. 9 u. 10l, bei sparsamer Fahrweise 8,5l(gemessen auf eine TankfĂŒllung).

Einmal waren auf einer Strecke von ca. 50km 6.9l drin, aber dann wirds echt schon extrem(du rollst mehr, als das du fÀhrst).

Mit 150PS mĂŒsste ein Verbrauch von unter 7l ohne Probleme möglich sein.








Ist aber so, im Sommer brauche ich zw.10 und 10,5 (Klima an, Reifen 215/235, Strecke: Stadtverkehr und BAB). Im Winter können es auch schon mal 9 l sein (Temp.ĂŒber 0 Grad). Mein bester Wert lag mal bei etwas unter 8 l (fast nur Berufsverkehr auf dicht befahrener BAB).

Darunter bin ich in fast 5,5 Jahren nie gekommen. Diese Werte decken sich ĂŒbrigens auch mit vielen Testergebnissen, die ich schon gelesen habe.

Ich glaube daher nicht, dass es unbedingt nur an meiner schnellen und wenig vorausschauenden Fahrweise (auf meine selbst „erarbeitete“ 35%ige VersicherungsprĂ€mie bin ich stolz, hast du die auch?) liegt.


jungs, ihr solltet mit euren gasfĂŒssen mal zum orthopĂ€den. bin selber mal mit dem a3 1.8t quer durch die schweiz gefahren. meistens autobahn und konstant 120. verbrauch 6.2 liter. zugegeben, normaler mix (autobahn,stadt,ĂŒberland) sind 8 liter schon eher nornal.



aber auch mit dem rs4 sind bei sparsamer fahrweise (konstant 120 auf der bahn) verbrÀuche von unter 9 liter drin. bei dualer fahrweise (vollgas oder voll bremsen) steigts dann doch richtung 35 liter



Quote:


On 2002-08-30 08:49, audi_rs4 wrote:

jungs, ihr solltet mit euren gasfĂŒssen mal zum orthopĂ€den. bin selber mal mit dem a3 1.8t quer durch die schweiz gefahren. meistens autobahn und konstant 120. verbrauch 6.2 liter. zugegeben, normaler mix (autobahn,stadt,ĂŒberland) sind 8 liter schon eher nornal.



aber auch mit dem rs4 sind bei sparsamer fahrweise (konstant 120 auf der bahn) verbrÀuche von unter 9 liter drin. bei dualer fahrweise (vollgas oder voll bremsen) steigts dann doch richtung 35 liter







Ok, das glaub ich dir dann, aber findest du das besonders reprÀsentativ?


Quote:


On 2002-08-30 08:49, audi_rs4 wrote:

jungs, ihr solltet mit euren gasfĂŒssen mal zum orthopĂ€den. bin selber mal mit dem a3 1.8t quer durch die schweiz gefahren. meistens autobahn und konstant 120. verbrauch 6.2 liter. zugegeben, normaler mix (autobahn,stadt,ĂŒberland) sind 8 liter schon eher nornal.



aber auch mit dem rs4 sind bei sparsamer fahrweise (konstant 120 auf der bahn) verbrÀuche von unter 9 liter drin. bei dualer fahrweise (vollgas oder voll bremsen) steigts dann doch richtung 35 liter









Hi,



also bei konstant 120 ist das nicht unrealistisch, aber wer fĂ€hrt so?? Wenn ich lĂ€ngere Strecken ĂŒber die Landstraße gemĂŒtlich zurĂŒcklege, komme ich auch locker unter 8L. Ich finde aber so ein Drittelmix ist halt einfach reprĂ€sentativer. Gerade in Deutschland, wo auch viele schnelle Autobahnetappen dabei sind. Und da sind Werte zwischen 9 und knapp 11L einfach realistischer. Und nochwas: Wieso sollte man sich einen 1.8T kaufen, um dann mit konstant 120 durch die Lande zu tuckern. Ich denke, wer sich nen Turbo kauft, will auch schnell unterwegs sein, sonst könnte man sich ja auch den 1.6er kaufen. 120 schafft der allemal und viel Geld hĂ€tte man dann auch gespart.



Gruss Oliver.


ich habe schon alles probiert! Tanke Optimax, habe Chip und K&N Lufti drin und bin wirklich sehr human fĂŒr einen ganzen Monat (Juli) gefahren immer sehr frĂŒh geschaltet und runtergeschaltet.

Bin nie unter 9l gekommen!

Und davon trÀumen andere Turbo fahrer!


klar doch, fahre auch lieber schneller als 120. hier in der schweiz ist aber nunmal dieses tempolimit vorhanden. und schneller fahren kann ziemlich rasch viiiiiiiiel geld und den fĂŒhrerschein kosten.