Wagenheberaufsatz für alternative Aufnahme von Audi

Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken die alternativen Wagenheber/Hebebühnenaufnahmen von Audi zu verbauen.
Meine Falz sieht schon arg Bescheiden aus nach vielem Aufbocken.

grafik

Jetzt frage ich mich, wie ich an einen passenden Adapter für meinen Wagenheber komme. :slight_smile:

Habe so ein Teil:

Weiß da vielleicht jemand was?

Danke euch. :slight_smile:

Habe von originalen mit der flex. die Aufnahme abgeschnitten die auf den Falz stecken und dann den dicken Wagenheber darunter

Gibt es da echt keine Non-Bastel-Lösung? :thinking:
Was macht Audi oder sonstwer denn in der Werkstatt?

Gibt auch so Gummi Klötze für die Ausnahme die haben mir aber nicht so wirklich getaugt … den alten Heber hatte ich noch rum liegen daher kein Problem

Wofür brauchst du nen Adapter? Heb das Auto einfach an der Stelle wo die TT Aufnahmen drin sind mit dem Wagenheber hoch. Ich mache das entweder so, oder eben mit der Bühne und nem Gummiklotz an dieser Stelle ansetzen.

Viel schwieriger wird sein die TT Aufnahmen noch zu bekommen da der Innenteil schon entfallen ohne Ersatz ist. Hab den letzten Satz für teure 75€ bei ebay gekauft.

Es gibt die Dinger original mit ner eigenen Nummer für den 8P.
Billiger wird das allerdings nicht. :slight_smile:
Beim Freundlichen biste knapp 100 Euro los.

Sorry mein Fehler. Hab nicht gesehen das es um den 8P geht. Muss ich mir mal anschauen für den 8P. Wo da der Unterschied zu 8L ist.

Aber zum Thema Adapter. Wofür brauchst du den?

Irgend einen Sinn muss diese Aufnahme doch machen. :wink:
Klar geht das auch anders.

Ich sehe gerad, da hat sich doch eine 8N-Nummer eingeschlichen. :slight_smile:

8P0 802 845
8P0 802 846
8P0 802 847
8N0 804 583

Und ich denke das ist der Bolzen den man reinsteckt damit sich das ganze spreizt und nicht mehr rausfallen kann. Und der ist entfallen.

Allerdings sitzen die Gummis so fest in den Löchern, die fallen sowieso nicht raus denke ich.

Ich würde die Wagenheberaufnahmen nicht montieren. Bei Tesla fliegen die regelmäßig weg und wenn so ein Gummiteil dir auf der BAB in die Frontscheibe fliegt, denkst du anders darüber.
Ich würde für deinen Wagenheber einen Gummiklotz holen der geschlitzt ist, der Schlitz kommt dann in die Falz, somit wird diese nicht beschädigt.

1 Like

Noch eine andere kleine Anmerkung:
Die genannten Aufnahmen sind für Hebebühnen gedacht. Wenn alle 4 Punkte gleichzeitig angehoben werden, verteilt sich die Kraft bzw. das Gewicht gleichmäßig. Wenn man nun mit dem Wagenheber an einem der Punkte ansetzt, kann es sein, dass der Unterboden eingedrückt wird.

2 Likes

Da hast du recht. Und ganz besonders vorne ist das Blech nicht so stabil das man da das Auto anheben sollte. Hinten die Punkte dagegen sind schon sehr fest.

Nichtsdestotrotz (und weil ich ne Hebebühne habe) sind die Dinger richtig gut. Das man die verliert halte ich hingegen für unwahrscheinlich. Der Gummiteil sitzt so extrem fest in dem Loch, auch ohne den Spreizbolzen…da müsste man schon über was großes drüberfahren und sich das Ding rausreißen.

1 Like

Also das Tesla Problem haben wir hier nicht wenn die Aufnahmen montiert werden müssen die zum Teil mit dem Wagen heber rein gedrückt werden

Den geschlitzen Block habe ich auch nur bin ich damit nicht zufrieden weil er nicht genau passt und wie oben für die Bühne ist ist wo alles verteilt ist , aber da sollte jeder das nutzen was ihm taugt und er sich sicher fühlt :wink: