Umbau auf 2.7T Es geht doch

Hab ich grad auf GMX gefunden.
Eregebniss ist ein S3 mit 550PS und Heckantrieb.

http://www.gmx.net/de/themen/motor/technik/essen__motor__sho

Ob der Umbau auch beim 1.6 geht wie hier so oft gefragt wurde,
bezweifle ich mal. Und die Sinnhaftigkeit sei auch dahingestellt.
Obwohl… Wann machen 550PS schon sinn :wink:

den werd ich mir am samstag doch direkt mal angucken :slight_smile:



dass es geht weiss man.
nru isses wie es da drin steht halt zu teuer.
mtm hat das schon vor jahren gemacht :slight_smile:

hmm von Front auf Heckantrieb umger√ľstet? :slight_smile:

Haben bzw hatten nicht alle S3 quattro?

Warum macht man sowas? nur wegen dem gewichtsverhältnis? Quattro mit 550 ps is doch viel geiler als heckantrieb.

Ich hab das Auto schon gesehen. Ist aber eher f√ľr die Rennstrecke gebaut worden‚Ķ

Ich denke eher, dass man hier einfach die Not zur Tugend gemacht hat. Beim 2,7‚Äôer Motor, wird es bestimmt aus Platzgr√ľnden sehr schwer sein, die Vorderr√§der anzutreiben. Da hat man vermutich den Quattrostrang von RS4 genommen und die Viscokupplung auf Hinterantriebumgestellt.
Und dann gibt man es noch als etwas tolles aus und alle sind gl√ľcklich und zufrieden.
:lol:

Zitat: √Ąu√üerlich unterscheidet sich das Ausstellungsfahrzeug von Audi-Serienmodellen durch auff√§llige Karosserieverbreiterungen sowie Front- und Hecksch√ľrzen

Wer das bei GMX geschrieben hat, hat offensichtich keine Ahnung. Die ‚ÄěAnbauteile‚Äú sind, entsprechend dem Foto, Serienteile des S3

2.7 Bi-Turbo? Klar geht das!

Typisch MTM… :grins:

Hat der 2.7T eine Straßenzualssung?? Das wär ja echt der hammer… lol

http://www.a3-freunde.de/galerie/fotos/0027722_b.jpg

http://www.a3-freunde.de/galerie/fotos/0027723_b.jpg

Gruß Andy



die kiste ist shcon √ľber 2jahre alt‚Ķ
gehörte mal kim collins aus england.
ist aber letztes jahr irgendwann mal verkauft worden soweit ich mich richtig erinner.
cih guck ma ob ich ncoh bilder find :slight_smile:

http://thor.prohosting.com/lightboy/bilder/uk_mtm_rs3

  • Dieser Beitrag wurde von lightboy1981 am 25.11.2005 bearbeitet

anstatt das se sowas mal von werk aus in den neuen s3 einbauen und man sich dann auch mit dem preis fast anfreunden könnte … man man

Hab ihn auch gestern auf der Motorshow gesehen.
Der quattro mu√üte dem hackantireb weichen, weil sie aus platzgr√ľnden nicht an die vorderachse gekommen w√§ren. der umbau hat einen riesigen mitteltunnel bekommen. das getriebe ragt bis in den fahrerraum hinein‚Ķda ging logischerweise nur noch heckantrieb. hab auch ein paar fotos gemacht‚Ķvielleicht schaff ich es am we noch euch die zu zeigen.

gruß markus

wie willst den gestern gesehn haben wenn die motorshow erst ab heute dem 25.11 bis 4.12 stattfindet ???

f√ľr √∂ffentliches publikum :slight_smile:

[quote]

wie willst den gestern gesehn haben wenn die motorshow erst ab heute dem 25.11 bis 4.12 stattfindet ???

[/quote]

heckantrieb ist am schnellsten durch die kurve, das ist nunmal so…
wer mir nicht glaubt soll sich mal √ľber den kammschen Kreis informieren

das normale quattro ist eher untersteuernd ausgelegt was nicht wirklich toll ist f√ľr rennstrecken, noch dazu ist das allrad im A3 eigentlich 4Motion weils Golf Plattform ist, mit Haldex Kupplung etc, also f√ľr den Rennsport eher unbrauchbar

jepp das ist er…

naja so untersteuernd is des auch nicht :slight_smile:
es is ja wohl nicht schwer ihn zum √ľbersteuern zu bringen. da fehlt nicht viel!!

[quote]

heckantrieb ist am schnellsten durch die kurve, das ist nunmal so…
wer mir nicht glaubt soll sich mal √ľber den kammschen Kreis informieren

das normale quattro ist eher untersteuernd ausgelegt was nicht wirklich toll ist f√ľr rennstrecken, noch dazu ist das allrad im A3 eigentlich 4Motion weils Golf Plattform ist, mit Haldex Kupplung etc, also f√ľr den Rennsport eher unbrauchbar

[/quote]

Ich bin schneller… :freak:

Und hier die Details:

550PS, 620Nm
V-Max 280km/h

MOTORUMBAU:
Motorumbau auf RS4 V6 Biturbo
Geändertes Motormanagement
Sequentielles 6-Gang Getriebe incl. Rennsportkat
Optimiertes Ansaug- und Luftfiltersystem
Ge√§nderte Luftf√ľhrung
Speziell entwickelter Turbolader aus eigener Konstruktion
Gr√∂√üerer Ladeluftk√ľhler
Zusatz√∂lk√ľhler
Ge√§nderte Einspritzd√ľsen

KAROSSERIEUMBAU:
Designumbau in Handarbeit
Vorne 380x32mm 4-Kolben Festsattelbremse
Hinten 322x32mm 4-Kolben Festsattelbremse

GEWINDEFAHRWERK:
Sonderanfertigung

INNENAUSSTATTUNG:
Aus Carbon und Rennsportsitzen

:respekt: