Tieferlegungsfedern für 8l 1.8T

Hi,
Meine schwarze Mamba (Baujahr 2001) steht mir im Moment noch viel zu hoch. Ich bin mir mittlerweile sicher dass ich’s mit Tieferlegungsfedern versuchen will, bin mir aber noch nicht sicher wie tief ich gehen kann damit nichts schleift (Stabi-Antriebswelle). Momentan hab ich noch meine Dotz Mugello 17 Zoll drauf mit meinen 225/45 R17.
Wäre momentan für Eibach Federn 50/40
Hat vielleicht einer sein Kfz ähnlich ausgelegt und kann vielleicht helfen? :grimacing:

Moin!
Ich fahre den gleichen Querschnitt, jedoch auf einem 1.6er und habe mir diesen Sommer ein komplettes H&R Cup-Kit mit 35mm gegönnt. Laut H&R sollte ab dieser Tieferlegung auf jeden Fall der Stabi vorn gemacht werden - habe ich auch gemacht und durfte dann alles in einer Einzelabnahme dem Prüfer vorstellen. Ging ohne Probleme und hat mich auch nicht arm gemacht. Luft für 50/40 ist auf jeden Fall noch da bei der Reifendimension, ich bin jedoch bei unseren bescheidenen Straßen sehr froh, nicht tiefer als 35 gegangen zu sein, da ich das Fahrzeug auch im Winter bewege.

Um aber deine Frage zu beantworten: um Stabi kommst nicht drum herum, oder du kannst was mit Lagerung und Koppelstangen drehen, aber darüber mag ich nicht spekulieren - vielleicht hat da ja jemand andere Erfahrungen gemacht.

Ok super, danke dir erstmal dafür

Falls du links dazu hast darfst du mir die gerne mal zukommen lassen :relieved:

Ab hier musst du allein suchen: Produktfinder - H&R Spezialfedern

Ich weiß ja leider nicht, welche Achslasten dein Wagen hat bzw. in welche Richtung du dich am Ende bewegen magst. Anfänglich war ich zwischen dem tieferen und härteren Fahrwerk für den Track und dem weniger tiefen Komfort-Cup-Kit hin und her gerissen, aber bin letztlich super zufrieden im dem Komfort-Kit und auch echt überrascht wie hart es doch ist.

Das Fahrwerk hatte ich bei Autodoc gekauft und den Stabi bei Amazon. Da muss man schon ein wenig suchen, weil die Preise allein für den Stabi zwischen 180 und fast 300€ schwanken, beim Fahrwerk ist es noch schlimmer.