S3 8P Drosselklappen Fehler P0221

Mahlzeit
Ich fahre einen S3 8P Baujahr 2010 Gechipt auf 326ps.

Aktuell habe ich ein relativ großes Problem.
Angefangen hat es damit das während der Fahrt die EPC,ESP und RDK Lampen angegangen sind, zeitgleich im FIS die Meldung „Störung ESP!“ und keine Leistung mehr „Notlauf“.
Nach erneuten Starten vom Motor waren die Fehler nicht mehr da, so ging es dann zwei bis drei Tage am Stück.

Circa eine Woche vorher habe ich mit meinem besten Freund ein defektes Einspritzventil getauscht, und er lief dann auch erstmal einwandfrei für ungefähr eine Woche. Auch wenn ich denke, dass es nichts damit zu tun haben wird, schreibe ich es auch einfach mal mit rein.

Genauso schließe ich eigentlich die Softwareoptimierung aus, diese wurde 2016 durchgeführt und lief immer einwandfrei.

Ich habe den Wagen in die Werkstatt gebracht, dort wurde er Ausgelesen und dabei wurde der Fehlercode P0221 „Winkelgeber 2 für DK-Antieb (G188) unplausibles Signal“ und P1579 ausgegeben.
Im nächsten Schritt wurden eine neue Drosselklappe verbaut, leider ohne Erfolg, gleicher Fehlercode.
Die Drosselklappe lässt sich auch nicht anlernen Dadurch wahrscheinlich der Fehlercode P1579 „Adaption nicht gestartet“.

Als nächstes wurden die 6 Kabel vom Steuergerät zur Drosselklappe durchgemessen und für in Ordnung befunden, dennoch um die Stecker auszuschließen, wurden die 6 Kabel vom Steuergerät bis zur Drosselklappe neu verlegt mit einem neuen Stecker zur DK, leider immer noch ohne Erfolg, Fehler weiterhin vorhanden.
Mein bester Freund hat eine weitere Drosselklappe organisiert die vorher definitiv funktioniert hat, auch damit derselbe Fehler.

Die Batterie wurde durchgemessen 12.4V Spannung, dennoch testweise eine zweite Batterie mit dran gehangen um zu schauen ob es was bringt, leider immer noch kein Erfolg.

Ich habe selber auch mal alle anderen Stecker im Motorraum abgesteckt und augenscheinlich sehen alle gut aus.

Bis jetzt wurde noch nicht kontrolliert, wie viel Spannung genau auf den einzelnen Kabeln an der DK ankommt, ich wüsste auch nicht genau wie ich das anstellen soll und wie viel Spannung an welchem Pin ankommen muss.

Ich hoffe hier kann mir vielleicht noch jemand einen nützlichen Tipp geben, was die Ursache des Problems sein könnte oder was man noch ausprobieren kann.

!