Ruckeln auf der Autobahn und Sporadische Zündaussetzer

Hier zu meinem Problem.

Das Problem bei meinem Audi machte sich meist bei der Fahrt auf der Autobahn (nach ca. 20 km) bemerkbar. Ich hatte oft das Gefühl, dass der Motor Ruckelt und es zu sporadischen Zündausetzern kam…

Es sind schon diverse Teile getauscht und überprüft wurden.

  1. Zündkabel wurden getauscht.

  2. Zündspule und Zündkerzen wurden geprüft.

  3. Kurbelwellen Sensor wurde getauscht.

  4. Drosselklappe wurde neu angelernt.

  5. Kraftstoffdruck wurde gemessen – OK.

  6. Kraftstoffsystem wurde gespült.

  7. Sensor Kühlmittel Temperatur wurde ersetzt.

Der Fehler war dann auch, bis auf den unruhigen Leerlauf verschwunden.

Jetzt nach ca. 2 Tagen ohne Probleme, kam es wieder zu diesen besagten Problemen (Tank war zu dieser Zeit Viertel voll). Nach dem tanken waren die Probleme dann wieder verschwunden und das Auto fuhr dann weitere 4 Tage ohne Probleme… Ich hatte die Vermutung, dass es sich um einen Haarriss im Schlingertopf handeln könnte.

Leider hatte ich heute die Probleme des Ruckeln auf der Autobahn erneut, es hat sich ganz leicht bemerkbar gemacht. Auf den letzten paar Kilometern, bis zur Haustür wurden die Probleme jedoch massiver. Das Auto hatte kaum noch Gas angenommen und es hatte teils massive Aussetzer, welche durch Knallgeräusche deutlich war genommen wurde.

Die Werkstatt und ich sind mit unseren Ideen am Ende…

Vielleicht hat ja einer von Euch eine Idee, oder hatte dasselbe Problem.

Für Hilfe wäre ich dankbar…

Lieben Gruß

Tim

Tank entlüftung oder der aktiv Kohle Behälter vorne am Motor die machen auch gerne so probleme

Wie Devil schon sagte, solltest mal das Kraftstoffentlüftungs und das Rückleitungssystem unter die Lupe nehmen.
Ich hatte vor einiger Zeit mal ein ähnliches Problem, wenn auch nicht so krass ausgerpägt wie von Dir beschrieben und ein befreundeter KFZ-Meister meinte, bevor ich großen Rundumschlag mache und blind Teile tausche, sollte ich einfach mal den Tankdeckel rausdrehen und eine Probefahrt machen, wenn auch nicht unbedingt auf der Autobahn oder sehr kurvigen Strecken. Ich habe meinem Wagen dann am Ende einfach für <20€ einen neuen Tankdeckel spendiert und zumindest das Problem war gelöst.

Was dir vielleicht auch helfen könnte, mal den Fehler auslesen, ob etwas auf Unterpsannung oder andere Fehler in der Stromversorgung hinweist.