Ölwanne Dichtung oder Dichtmasse

Da ich mir die Ölwanne aufgerissen hab wollte ich diese nun heute tauschen.
Beim bestellen bei Autodoc habe ich auch eine Dichtung von der Firma BGA mitbestellt.
Danach habe ich allerdings gelesen das die Ölwanne eigentlich mit Dichtmasse abgedichtet wird, diese ist auch vorhanden, nun stellt sich mir die Frage ob ich die Dichtung nur zur Deko bestellt habe oder funktioniert es auch mit dieser bzw. ist davon Abzuraten?

Gruß Leon

Bei dichtmasse hat man halt das Problem dascwenn man zuviel aufträgt im ganzen motor die reste zu finden sind und wenn man zu wenig nimmt ists nicht dicht. Nehm doch die Dichtung die müsste normal schon Funktionieren und wenn nicht kannst du es immer noch mit Dichtmasse neu machen

Ich habe schon mal mit Dicht Masse gemacht bei einem Nissan. Die Dichtung hat nicht gehalten ,weil die Wanne hat sich mit der Zeit verformt. Mit Dicht Masse ist es seit schon 4 Jahren alles trocken. Man soll nicht zu viel auftragen und besser am äußeren Rand ,da wo die Befestigungsschrauben sitzen muss man rum ums Loch auftragen. Ich denke dass besser als mit Dichtung, vorerst aber alles gründlich sauber machen, Silikon haftet nicht ,wenn Ölfilm drauf ist.

ich mach meist beides… Dichtmasse mit Dichtung… aber Dichtmasse nur sehr dünn

Danke für die ganzen Antworten, ich hab jetzt versucht beides zu verbauen. Allerdings haben die schraubenlöscher seitlich nichtmehr gepasst,da die dichtung zu hoch war
Trotzdem danke