Ölmessstab / Ölpeilstab / Peilstab ablesen: LEIFHÄCK für Pragmatiker!

Ja ihr gleichfalls Gebeutelten, es geht um diese Perle an Ingenieurskunst aka schwarz-zerklüfteter Peilstab vom 8P, den nach meinem Dafürhalten selbst ein stockbesoffener Hieronymus Bosch sich nicht grotesker hätte ausdenken können. :person_facepalming:
Imho sollte man die gesamte verantwortliche Bagage - angefangen vom ‚Designer‘ bis hin zu den Misanthropen, die diese Frechheit final durchgewunken haben - gepflegt übers Knie legen und mit ihrem eigenen Produkt züchtigen, ehrlich…

Aber das wär leider nicht zielführend, denn dann wären die Stealth-Stäbe zusätzlich auch noch krumm ( und wir müde ), und das wollen wir ja dann auch nicht. Also was tun ? :thinking:

Nun, ich für meinen Teil hab mich heuer mal mit meinem kleinen Parkside Tellerschleifer unterhalten und wir waren uns recht schnell einig, dass der ölige Kollege in etwa so aussehen muss, damit das mit dem Ablesen besser ( bzw. überhaupt ) klappt:

Operation gelungen, Patient… lebt ! :slightly_smiling_face:

Das Ablesen des Ölstandes ist Dank der geschaffenen, glatten Fläche jetzt erheblichst einfacher geworden; im Gegensatz zu vorher wirklich ein Träumchen.

Einen Tellerschleifer braucht man dafür übrigens nicht zwingend, das bisschen Abschleifen geht natürlich auch mit nem normalen Feinbohrschleifer oder ner Feile oder zur Not sogar auf dem Küchentisch mit nem Blatt Schmirgelpapier.

Aber Obacht beim Selbstversuch ! Etwas an Material sollte man schon stehen lassen, und schon gleich dreimal nicht darf man gar bis aufs Metall runterschleifen !
Der Kunststoff soll ja schliesslich weiterhin am Eisen verweilen und nicht irgendwann in die Wanne kullern und dort komische Dinge machen.
Alles pingeligst entgraten / entkrümeln ist ebenfalls oberste Bürgerpflicht, logisch. Eine feiste Drahtbürste erspart hier übrigens einiges an Fummelei.

Viel Spaß beim Schleifen oder sein lassen ! :fuchs:


Der übliche Disclaimer für alle Intelligenzverweigerer / Schnellemarkwitterer: Es muss jeder selbst wissen ob er das Gezeigte nachmacht, und wenn, dann geschieht das ausnahmslos und ausdrücklichst auf eigene Gefahr hin ! Ich übernehme dbzgl. weder Haftung noch Garantie noch sonstwelche wirren Sachen. :stuck_out_tongue_winking_eye:

.

Gruss,
Axel.

1 Like