Motor klackern bis 3k Umdrehungen, danach ist es verschwunden

Hallo Leute,
Habe leider ein Problem mit meinem Motor
Mein Audi A3 8P 1.8 tfsi steht nun schon seit 2 Wochen bei Audi und die Mechaniker verzweifeln.
Vor 9 Monaten wurde er von 1.8 auf 1.9l aufgebohrt. Er hat neue Übermaßkolben bekommen neue Pleulager und einen neuen Zylinderkopf.
Audi hat jetzt noch die Steuerkette gewechselt und die Nockenwellen mit versteller.
Motor und Getriebe sind ebenfalls gestern raus gekommen und die haben sich Kolben, Pleul, Kurbelwelle und alle Lagerschalen von Pleul und Kurbelwellen angeguckt. Alles wie neu. Das Problem ist das er extrem kleckert.
Als hätte er kein öldrück, was er aber auch hat. Wasserpumpe und ölpumpe sind ebenfalls neu. Bei meinem Modell ist es so, das er bis 3k Umdrehungen auf 2 bar Öldruck fährt und alles über 3k Umdrehungen, fährt er 4 bar. Ab 4 bar Öldruck ist es komplett weg. Alles darunter kleckert er als würden mir die Kette schleifen oder ein pleullager defekt ist. Was es nicht ist weil alles neu ist und jetzt noch von Audi kontrolliert wurde.
Bitte helft mir

Danke :slight_smile:

Hatte das Problem auch. Prüfe doch mal die Dichtringe für den Öldruck des Nockenwellenverstellers im Kettenkasten. Bei mir war da einer kaputt. Der Satz Dichtringe kostet bei VW ca 30€.
Grüße

1 Like

Super, danke. Ich gebe es morgen direkt in der Werkstatt weiter

Das war es leider auch nicht, das hatten die damals bei dem Steuerkettenwechsel auch neu gemacht, die bei Audi wissen nicht mehr weiter