MKL leuchtet + extremer Dieselgestank

Guten Abend zusammen,
nachdem 3 KFZ-Mechaniker nicht wirklich helfen konnten, richte ich meine Frage mal an euch. Irgendwie haben mir eure Antworten zu Fragen (anderer Mitglieder) schon öfter geholfen als die teilweise „dümmlichen und teuren“ Ansätze mancher Werkstätten…
Ich fahre einen Audi A3 8P, Bj. 2006, 2.0 TDI mit inzwischen 380.000 km. Bei ca. 250.000 km wurde der Motor general überholt, nur hat der Depp, der das gemacht hat eine Motor-Schraube komplett durchgedreht, so dass der Motor seitdem ein wenig undicht ist und immer ein vorne rechts am Motorblock etwas „schmierig“ ist. Trotzdem lässt er sich ganz normal fahren.
Allerdings stinkt das Auto u.a. beim Stehen an Ampeln extrem nach Diesel, was total unangenehm ist, vor allem wenn Radfahrer hinter einem stehen… :-/ zusätzlich leuchtet eigentlich immer die Motorkontrolleuchte seit 1 halben Jahr… → kein eindeutiger Fehler nach Auslesen
Als ich etwas zügiger in die Kurve gefahren bin, hat das Auto mitten in der Kurve plötzlich 1xkurz geruckt, und ein kurzes „klack“ war zu hören, seitdem ist die MKL auf einmal aus…? Was kann das bitte gewesen sein? kann irgendwo schonmal was „feststecken“ oder verstopfen??

Der Geruch ist leider trotzdem nicht weniger geworden und bisher hat kein KFZ-Mechaniker die Lösung gefunden… Ich würde vermuten entweder ein Sensor in der Umgebung des Dieselpartikelfilters ist hinüber oder der Filter selber? Man sagte mir, den Filter könnte man nur komplett ersetzen (400-500 EUR), aber nicht reinigen… (ca. 50 EUR)? das ist doch Bullshit oder? Vor allem, selbst wenn die Reinigung nix bringt, ist sie ja immer noch viiiiieeeel günstiger als den Filter komplett zu tauschen oder?
Hat vielleicht jemand Erfahrung mit dem selben Problem? Oder kann einen Tipp zur Dieselfilterreinigung geben?

Danke und Grüße
Paula

Hi.
Was wurde denn bei 250.000km alles gemacht und wie fuhr er sich ab dem Zeitpunkt? ich nehme mal an, keine Gerüche oder ähnliches bis auf die Leckstelle?
Wo leckt er denn, kannst du da mal ein Foto von hochladen?
Wenn die MKL an war, wird vermutlich auch ein Fehler hinterlegt sein, also den auf jeden Fall auslesen. Rätselraten bringt bei sowas recht wenig. Welche Fehler hat er denn bisher so ausgespuckt?
Wenn der DPF noch nie geleert wurde, wird der bestimmt übervoll sein… qualmt dein Auto manchmal oder kommt des öfteren das Symbol des Partikelfilters? bemerkst du einen Leistungsverlust beim beschleunigen?

Man kann einen DPF reinigen lassen, z.b. bei der Firma Barthen, und sollte immer die erste Wahl sein, denn die Ersatz-DPFs auf ebay für unter 1000€ sind meist großer Müll, mit dem du dir nur Ärger einhandelst. Allerdings muss für die Reinigung der DPF ausgebaut und weggeschickt werden. Kosten dürften dafür um die 375€ liegen.
Ist aber bei dem Kilometerstand sowieso empfehlenswert, da durch den entstehenden Rückstau der Turbo kaputt gehen kann. Und das is dann schnell, wenn man es richtig machen will, nen wirtschaftliches K.O.
Auf welcher Grundlage sagte man dir, man könne den DPF nicht reinigen? Dazu müsste er so massiv verstopft sein, dass du nur noch richtig eingeschränkt fahren könntest.

Ein Sensor käme natürlich auch in Frage, nämlich der Differenzdrucksensor. Prinzipiell kann man das Ding auch als Verschleißteil ansehen, kostet round 20-30€ und kann auch schöne Probleme erzeugen wenn er falsche Werte bringt.

Zum Geruch, theoretische Möglichkeiten:

  • AGR defekt
  • DPF wird ständig regeneriert, durch die Diesel-nacheinspritzung der Geruch
  • Injektor undicht, es wird zu viel Diesel verbrannt
  • Abgasanlage undicht, es entweicht vor der Abgasreinigung
  • Injektor undicht, es pfeift aus dem Brennraum in den Motorraum

Also erstmal feststellen von wo er stinkt, am Heck oder aus dem Motorraum.

Das Geräusch was du wahrgenommen hast könnte so einiges sein…schwierig zu definieren.
Nochmal kurz zur richtigstellung:
image
Störung im Abgassystem
image
Leuchtend: DPF Reingung durch Fahrbetrieb erforderlich da Regeneration durch die gefahrene Alltagsstrecke nicht abgeschlossen werden konnte
image
Leuchtend: Motor glüht vor,
Blinkend: Störung, Notlauf

Frage anbei: woher kommst du?

1 Like