Lüftungsgitter Armaturenbrett Mitte oben ausbauen

Moin Ihr’s :slight_smile:

mein Lüftungsgitter oben auf dem Armaturenbrett schnarrt, so lange das Auto kalt ist. Wenn die Temperatur im Wagen wärmer wird, hört es auf zu schnarren. Drücke ich leicht mit dem Finger drauf hört es auf, bis ich es loslasse. Ich möchte das Gitter gern mal ausbauen und schauen woran es liegt, oder vielleicht ein Isoband an der Kannte entlang kleben damit es evtl. dichter anliegt. Habt Ihr einen Tipp, wie ich das Gitter ohne es zu besckädigen ausbasteln kann?

Danke

Lupopa

Mit einer Plastikkarte aushebeln teilweise ist eine Schrauben bei dem Sonnensensor drunter meine ich bin mit aber nicht 100% sicher

1 Like

Das Gitter ist von unten her am Armaturenbrett fixiert.

Kann mir aber auch kaum vorstellen, dass das Gitter selbst ursächlich ist…da ist eigentlich nichts dran was irgend welche Geräusche verursachen könnte. Würde eher auf einen defekten Gebläsemotor bzw. dessen Lagerung tippen was sich ggf. über die Verrohrung an das Gitter überträgt und das Geräusch verstärkt.

Das lustige ist, wenn ich den Finger auf das Gitter drücke ist das Schnarren weg…

Klingt für mich logisch. Die Vibration eines defekten Bauteiles überträgt sich auf die daran angeschlossenen Bauteile und macht sich ggf. in Form von Geräuschen bemerkbar. Wenn man nun Druck auf das angeschlossene Endstück ausübt wird das Geräusch entsprechend gedämpft.

Dies könnte auch erklären warum das Geräusch in Warmem Zustand nicht auftritt.
Lager beinhalten Schmierstoffe und deren Viskosität „verbessert“ sich mit zunehmender Wärme.