Linksbremsen?

Hallo!

Mußte letztens leider feststellen, daß linksbremsen beim a3 nicht möglich ist. Sobald ich auf das Bremspedal steige, spricht das Gaspedal nicht mehr an. Man kann es voll durchtreten ohne irgendeine Wirkung.

Weiß irgendjemand warum das so ist? Kann man es ändern?



Gruß quattro

Was ist Linksbremsen???


@Stefan,

ich denke mal A3-quattro meint mit dem Linken Fuß Bremsen und gleichzeitig aufm Gas (Speed) bleiben in der Kurve.So in etwa wie Walter Röhrl’s Technik :smiley:




Achso das werde ich mal am Donnerstag ausprobieren. Aber der A3 & S3 Quattro & TT Quattro hat nicht den echt Quattro Antrieb von Audi. Wird elektr. gesteuert.


Quote:


On 2002-03-15 18:19, Andy wrote:

@Stefan,

ich denke mal A3-quattro meint mit dem Linken Fuß Bremsen und gleichzeitig aufm Gas (Speed) bleiben in der Kurve.So in etwa wie Walter Röhrl’s Technik :smiley:










Andy hats erfaßt. Rallylegende Walter Röhrl läßt grüßen.


Quote:


On 2002-03-15 18:22, A3-Stefan wrote:

Achso das werde ich mal am Donnerstag ausprobieren. Aber der A3 & S3 Quattro & TT Quattro hat nicht den echt Quattro Antrieb von Audi. Wird elektr. gesteuert.








@A3-Stefan: Wie meinst du das? Elektr. gesteuert? Meinst das elktr. Gaspedal?



quattro


Naja ich muß sagen ich hab an meinen A3 mit Frontantieb gedacht aber da kann das gar nicht gehen. :slight_smile:



Aber am Donnerstag fahre ich TT Quattro mit 225 PS ich teste das mal. Werde sicher auch zum selben Ergebnis kommen wie Du.


Ja, das mit dem Linksbremsen hab ich auch schon einmal versucht. Funkt auch beim TDI nicht. Nimmt sofort das Gas weg. Meiner hat eigentlich ziemlich heftig reagiert. Ich habe gas gegeben, dann gebremst - plötzlich null Gas und volle Bremswirkung -> ABS wurde aktiviert. Ein Kollege hat gemeint, das könnte auch mit dem mangelnden Gefühl für die Bremse im linken Fuss zusammenhängen. Kann ich mir aber nicht vorstellen, bin nämlich wirklich nicht fest auf der Bremse gestanden. Hat jemand eine Idee, wie das sein kann, dass er dann voll bremst???


ich würde auch sagen, das liegt am mangelnden gefühl für die bremse.

ich hatte auch mal probiert, mit links zu bremsen. und bei den feinfühligen bremsen im a3… quietsch…stotter…stotter… :wink:

ne, da brauchst du nicht mal gleichzeitig gas zu geben!

so war’s bei mir zumindest.



cu, anteater

Ich find auch das man beim Linksbremsen kaum richtig Gefühl im Fuß hat. Man ist nur das Durchtreten der Kupplung gewohnt und genauso steigt man auf die Bremse…



Ich find das geht eigentlich nur bei Automatik



cu


Hey,



geht nicht gibts nicht.

Am schönsten so zu fahrn ist mit dem Quattro.Und da Man(n) einer als 2. Wagen hat ist es das absolute Fahrfeeling im Schnee zu fahrn und mit Links Bremsen.Spreche hier nicht vom A3 sondern von meinem Coupe.

Ist nur eine Sache des Gefühls und der Beherschung.



Mein A3-Turbo




kann ich nur bestätigen, Links auf die Bremse das das Auto hinten leicht wird und rechts kräftig gas dann schwenkt das Heck…mit meinem RallyeGolf auf nasser Straße problemlos…wie es sich allerdings bei den neuen mit Haldexkupplung und ESP und ASR undsonst all den elektronischen Helferlein verhält hab ich leider noch nicht in Erfahrung bringen können


Wenn der Wagen E-Gas hat, ist es doch kein Problem, das gleichzeitige Bremsen und Gasgeben softwaremässig zu unterbinden. Kann doch sein, dass Audi mal wieder für alle seine Fahrer mitdenkt…



Mir wollte man auch erzählen, dass es so sein muss, dass meine Tankuhr 25% zu früh „leer“ anzeigt, damit ich als unmündiger Fahrer nicht immer auf sder Autobahn liegenbleibe… lol



–chris–