Lichtmaschine oder Batterie defekt?

Ich habe im Stau heute knapp 2x hintereinander den Motor abgewürgt. Nach dem 2ten Mal sprang der Motor nicht an.
Mit anschieben und im 2ten Gang Kupplung kommen lassen lief er wieder.

Anschließend fiel Drehzahlmesser und Geschwindigkeitsanzeige auf Null obwohl der Motor lief. Warnblinker ging selbständig immerwieder an.

Teilweise war wieder Spannung da, fiel aber sofort wieder weg sobald ich bremste (Bremslichtschalter)

Folgende Messergebnisse habe ich:
3000u/min - 10,3 V (ohne Verbraucher)
3000u/min - 10,3 V (Fernlicht, kurzer Spannungsabfall)
Ruhewert bei zündung aus: 8,4 V

Beim Starten könnte ich nicht messen, wegen zu geringer Spannung.

Es wurde kein Batteriesymbol im KI angezeigt

Batteriealter ca. 5-6 Jahre

Fehlerspeicher Motorelektronik: 16946.P0562 Spannungsversorgung Spannung zu klein

Meine Frage: was ist defekt, Batterie oder Lichtmaschine?

Min. eine Zelle von 6 der Batterie geschossen. Passiert gerne mal beim Starten.

—》Neue Batterie

Mich hat es heute nicht losgelassen… Die LiMa ist ausgebaut.
Sowohl der Spannungsregler, als auch die Schleiferinge sehen ziemlich verbraucht aus.

Ich denke ich tausche die LiMa aus, ggf möchte ich mich an der Instandsetzung ausprobieren…

Hat jemand Erfahrung beim Tausch der Schleiferinge?





Die Kohlen kann man tauschen, Schleifringe nicht (sind ja fest mit der Wicklung verbunden). Zumindest bei allen Elektrogeräten die ich in den Händen hatte. Auch sind alle Ersatzkohlen irgendwie minderwertiger und viel weicher als die alten. Habe da immer nen Ersatzmotor neu gekauft. So als allgemeine Erfahrung, denke für ne LM ist auch ne neue, bzw von Bosch überholte, sinnvoller.

1 Like

Lösung des Problems: neue Lichtmaschine / Generator

Mit der neuen Lima läuft alles wieder… Die Batterie kommt dennoch neu.

Der aus- und Einbau der Lima war etwas fummelig… mein Tipp an Leute mit 1.8t Motor: demontiert die Drosselklappe, das verschafft euch ordentlich Handlungsspielraum.

Ich habe beim Ausbau den Stecker von dem Austausch Klimakompressor zerstört. Ärgerlich, denn der neue Kompressor hat ein Adapter Stecker, der nicht VAG ist, die Schrottplatzsuche nach einem intakten Stecker war nicht erfolgreich. Ich habe eine andere lösung gefunden die ich nicht weiter ausführen möchte, da Isoliertklebeband und schrumpfschläuche involviert sind und als „Pfusch“ deklariert werden könnte.

Kurz um: Auto läuft, Klima kühlt, Lima liefert strom

3 Likes

Das nennt sie wert und Zeit gemäße Reparatur

1 Like