Lauteste Auspuff

Ich such noch eine Auspuffanlage, aber ich höre immer was anderen von einigen Marken. Gutes und Schlechtes vom Sound aus gesehen. Was für eine Marhe hört sich auf einem A3 1.8T gut an. Hartmann, Superprint oder Bastuck vieleicht???

(Ohne Veränderung am Luftfilter, ausräumen und so)

Hey,



auf idese Frage wird es wohl NIE eine korekte Antwort geben.

Der eine findet Eisenmann gut,Bastuck gut,BN-Pipes gut,Hartmann gut,Remus gut,Supersprint gut,ect. ect.

Beim Sound ist es wiederum das gleiche,der eine hat „taube“ Ohren und kann dumpf mit hoch nicht mehr Unterscheiden.

Einzigste was man für ne relativ gute Aussage machen kann,wäre die Anlage in dB messen.Dann hättest wenigstens was schriftliches was die Lautstärke betrifft und man kann die besser mit anderen Marken vergleichen.



Gruß Andy



P.S. ach ja,ich selbst fahre aufm 1,8T Mk-MSD Rohr + Eisenmann ESD.Sound schön dumpf,Lautstärke auch Ok,bis auf längerer Autobahnfahrt wirds brummig im Innenraum.Verarbeitung ESD 1a+Paßgenauigkeit.Nervig wird auch das „knallen“ beim Zwischengas geben.




Hier ist der Sound-Check bei meinem 1,6er



www.audi-a3us3.de/Filme/Auspuff.mpg






Wenigstens hast du sowas, cool. Ich hab übrigens nachgeforscht und Rausgefunden das Bastuck 64mm Rohrdurchmesser hat und Supersprint 53mm vieleicht bringt mich das ja ein bissel weiter. Ich kenne auch eine die hat einen 316er und die hat Bastuck, da schepperts und die hat nur einen Endtopf , aber auf einem A3 sollen sich die Anlagen scheiße anhören.


Hartmann Bi-Sound hat die einer? Wie ist die??


Ich habe eine Bastuck Edelstahl komplett Anlage an meinen 1.8 T Quattro und bin sehr zufriede! Nur die mitgelieferten Schellen habe ich ersetzt. Die waren zu dünn für das 74mm Rohr und sind beim festmachen fast gerissen. Hatte vorher eine Remus Anlage und die Klank fast wie der Serien Auspuff! Habe aber auch schon von nicht ganz passgenauen Bastuck Anlagen gehört. Habe da anscheinend Glück gehabt! Der Sound ist auf jeden Fall Rallye verdächtig und nicht dieser ratter, klapper und schepper Müll!

MfG

CK

Hab noch was vergessen!

Der Auspuff bei einem 1.8 T wird sich durch den Turbo nie wirklich extrem anhöhren. Da haben Benziner ohne Turbolader einen Vorteil! Auch die Luftfilter Änderungen (wie auch immer die aussehen mögen) bringen Soundtechnisch nicht wirklich etwas!

Was hattest Du nochmal für eine Anlage drunter, A3-Stefan???



Hört sich nett an :slight_smile: Da hab ich ja noch Hoffnung, wenn mein Kleiner nen ESD bekommt :slight_smile:


Bastuck ab Kat is normal lauter wenn man davor länger fährt,


Wenn man auf der Autobahn so richtig Gas gibt und die Bastuck Anlage so richtig warm ist, ist der Sound wirklich noch besser! Aber bei Motoren mit Turboladern muss man trotzdem abstriche machen! Leider :frowning:



MfG

CK


tendiere für Abgasanlagen von Herstellern, die sich auch mit Turbos beschäftigen!

Ansonsten stimme ich Andy zu!



@Andy

Warum fährst du MK-MSD und nicht Eisenmann wie kommst du dazu!


bei diesel erst… :frowning:


Zum Thema Bastuck: Hatte ich auch 2 Jahre auf meinem EX-CorradoG60 und der Klang war brutal dumpf und laut (Komplett Gruppe A ab Kat) aber die Auspuffgummis haben sich bei jeder Bodenwelle verabschiedet und der fette Gruppe A Durchmesser ließ den Auspuffbogen oft auf der Achse aufsitzen, was im Innenraum zu extremen Gedröhne wurde :frowning: Also ich werd nie wieder Bastuck drunter haben. Eine länger Fahrt erlebst du nur mit Ohropax oder du kommst taub an :slight_smile: Vor allem, wenn die Anlage mal ein paar tausend km abgespult hat und entsprechend ausgebrannt ist. Man kann eh vom Endrohr bis zum Kat durchschauen, lol.


Mal ne Frage, was ist so toll dadran nen lauten Auspuff zu haben? Ausser das mal vielleicht bei ner längeren Fahrt Ohrenschmerzen bekommen und einen sämmtliche Leute in der Stadt (oder wohl eher auf dem Dorf) für bescheuert halten? Bekommt man davon nen größeres Ego (oder was auch immer!)?


Also ich persönlich merke nicht so viel vom Auspuff weil der A3 ziemlich gut verarbeitet ist oder sagen wir lieber gut gedämmt.



Die einzigen wo sich aufregen das sind die Leute draußen würde ich mal sagen.



Aber wenn man die Rückbank umklappt dann wird es laut das ist dann nicht mehr schön da gebe ich Dir recht.



Bei nen alten Auto merkt man es eben wenn ich mir so nen Polo oder Golf 2 anschaue…



Nochwas ich hab die Aupuffanlage jetzt über einen 1 Jahr davor bin ich über 4 1/2 Jahre mit den Serienauspuff rumgefahren.



Und die Anlage hängt ordenlich dran keine Ahnung liegt sicher da wo sie hingehört.



Mir ist es von ältere Auto´s bekannt das der Auspuff sich selbständig macht liegt aber sicher an der schlechten Verarbeitung vom Auto selbst das denke ich mir mal. Weil die Sportauspuffanlagen zu schwer sind für die Serienhaltepunkte.



Wer eine andere Meinung hat in diesen Punkten bzw. mehr Erfahrung dammit kann mich ja verbessern keiner ist perfekt.


Quote:


Mir ist es von ältere Auto´s bekannt das der Auspuff sich selbständig macht liegt aber sicher an der schlechten Verarbeitung vom Auto selbst das denke ich mir mal. Weil die Sportauspuffanlagen zu schwer sind für die Serienhaltepunkte.



Wer eine andere Meinung hat in diesen Punkten bzw. mehr Erfahrung dammit kann mich ja verbessern keiner ist perfekt.








Hallo Stefan,



ich glaube nicht, dass die Tatsache, dass die Auspuffanlage bei älteren Modellen ab und an mal auf der Hinterachse aufliegt etwas mit der Verarbeitungsqualität des Fahrzeugs zu tun hat…das liegt daran (wie du ja auch schon selbst schreibst), dass die Zubehöranlagen teilweise doppelt so schwer sind wie die Originalteile und dass die AUFHÄNGUNGSGUMMIS sich da einfach nach ner gewissen Zeit verabschieden…war bei meinem alten Kadett genauso…hatte Remus ab Kat drunter und durfte mind. 2 x im Jahr den Aufhängungsgummi des ESD wechseln…irgendwann wird´s Routine…hehe…wäre mal interessant zu hören, ob es mit der Bi-Endrohr-Anlage (z.B. von Remus) Probleme gibt…denn das Teil muss ja sauschwer sein gegenüber dem Original-ESD…

außerdem hängt ja das Rohr auf der Beifahrerseite „frei“, weil auf dieser Seite ja kein serienmäßiger Befestigungspunkt für die Original-Anlage vorhanden ist (oder irre ich mich ?)…Erfahrungen hierzu wären interessant…


Das 2. Rohr auf der Beifahrerseite hängt ohne zusätzliche Befestigung frei was aber nicht so bleiben sollte! Im Normalfall hat man zusätzliches befestigungsmaterial dabei mit dem man das 2. Rohr der duplex Anlage befestigen kann.

Und dafür holst ne 10 Jahre alte Leiche ausm Keller? :lol:

Oha sehe gerade das ding is ja echt 10 Jahre alt xD war nach nen thread am suchen um raus zu finden welche AGA am lautesten ist. Will auch nen schönes knallen zwischen den Gängen. Vllt kann mir ja trotzdem einer helfen. :slight_smile:

Also wenn du nen 1,8t hast, kann ich dir nur Edel01 empfehlen, denen kannst du sagen wie er sich anhören soll und die bauen ihn dir nach Wunsch. Wenns natürlichen knallen soll, dann ist ab Turbo Pflicht , wenn tüv egal ist dann halt ohne Kat , ansonsten je nach den anderen Modifikationen 100-oder 200-Zellen Kat.