Hier mal Bilder von meinem

Hallo hier mal ein paar Bilder von meinem.

Ist ein noch 1,8er Automatik von 99.

Serie:

Mit Felgen:

Lack vorbereitung:



Bilder vom Endergebnis folgen, sobald er fertig ist :wink:

So, der Wagen war jetzt beim Lacker.

Hier mal die ersten Bilder:




Leider kommt der eigentliche Lackeffekt auf den Bildern nicht so gut rüber.

Jetzt heisst es alles wieder zusammen bauen :grin::grin:

Hier mal wieder ein paar fortschritte:





Jetzt nur noch ein paar Schritte bis er fertig ist.
Geplant ist Montag zum TÜV…

3 Likes

Moin :raising_hand_man:t3:

Sieht echt gut aus ! Was hat der TÜV zu der Haube gesagt :eyes:?

Soweit ich weiß tragen die sowas sehr sehr ungerne ein :cry:

Grüße :raising_hand_man:t3:

Hi @BlubbFisch:

Der Wagen ist jetzt endlich komplett zusammen gebaut.
Also die regulären TüV Stationen (egal welcher Verein)
haben sich das Gesamtwerk genaustens angeguckt, Kopf geschüttelt und mich wieder nach Hause geschickt.
Trotz Teilenummern auf den Hutzen :rage:

Durch meinen Lacker bin ich dann an nen Tüver geraten, welcher auch für einen TV bekannten Tuner ausm Ruhrgebiet die TüV Abnahmen durchführt, der mir das Gesamtpacket eingetragen hat. Für den war nur wichtig, das Teilenummern vorhanden waren.

Der wird mir auch die nächsten Schritte und umbauten eintragen.

Werd am Samstag mal neue Bilder hochladen.

Hab die letzten 3 Monate ein paar Treffen mitgenommen und der Hobel ist optisch echt gut angekommen. Hauptintresse galt meistens der Haube.

Jetzt über Winter wird das neue Triebwerk in angriff genommen. Hoffe das es pünktlich zur nächsten Saison fertig wird :grin:

Gibt es eine Begründung bezüglich der Nichteintragung wegen den hutzen ?

Ich kapiere nicht wieso dass so ein großes Problem ist …

Die Hauptbegründung war zu 99% immer:
Die Hutzen sind von Ford, und Audi hätte bestimmt nicht gewollt, das in deren Fahrzeuge Ford Teile verbaut werden, für die es keine Papiere gibt.
Und dann kommt noch hinzu, dass Löcher in die Haube geschnitten wurde und die Halterungen für die Hutzen aus einer original 86er Ford Motorhaube eingeschweißt wurde.

Der gute Tüver konnte die Begründungen auch nicht wirklich nachvollziehen.

Do it your self Tuning wird bei den meisten TüV Stationen überhaupt nicht mehr gern gesehen.
21er Abnahmen sind ja mit Arbeit verbunden :rofl::rofl:

Die Tüvung war auf jeden Fall nicht günstig…

1 Like

NfSU Anno 2003… :smiley:
Insider, wenn sich noch jemand daran erinnern kann… :slight_smile:

@A33ver in NfSU1 gab’s aber keinen A3 :grimacing:

Erst in NfSU2 gab’s den 8P :hammer:

Fun fact, der A3 8P war bei NfSU2 mein Auto womit ich das Spiel durchgespielt habe :grimacing:

Und heute fahre ich einen 8P :hammer:

@VAG-Schrauber also wenn doch alles fest ist, alles teile von schon zugelassenen Kfz sind, und dann alles so professionell (so sieht’s aus) wie bei dir gemacht ist, müssten die doch eig. Garnicht meckern können ??

Da kenne ich aber richtige Pfusch schei*e wo mit doppelseitigen Klebeband usw. Gearbeitet wurde…

Gruß

@BlubbFisch:

Ja ist vernünftig und ordentlich gemacht.
Beim 86er Ford RS Turbo sind die Halterungen für die Hutzen in die Haube gestanzt. Die Hutzen dann da eingeschraubt.
Habe das so von der Turbo Haube übernommen.
Ich denke die Tüver hier im Ruhrgebiet wollen solche Geschichten nicht mehr und lehnen generell erstmal ab.