H7 LED im Xenon Scheinwerfer

Moin,

Wollte die H7 LED von Osram einbauen, laut deren Liste passt die E Nummer. Jedoch habe ich xenon Scheinwerfer… Wie genau soll man die einbauen? Hat das schon jemand gemacht?

Grund dafür ist, dass entweder das Zündgerat oder Steuergerät defekt sind und man dann sofort LED einbauen könnte.

Mail an Osram Support ist raus, mal schauen was als Antwort kommt


Grüße

du weist schon dass die Dinger nicht in die Xenon SW passen und dafür auch nicht freigegeben sind?

1 Like

Hi,

die Bauform „H7“ ist nicht kompatibel mit der Bauform „D2S“ (üblicherweise für Xenonbrenner gedacht, wie auch hier beim 8P Xenon-Scheinwerfer). *kann vielleicht auch D3S oder so etwas sein, sind sich ähnlich.

Und wie Andyattersee sagt, auch nicht dafür freigegeben. Die Hersteller Osram und Philips haben ihre LED-Umbaukits in den Halogenscheinwerfern der jeweiligen Fahrzeuge prüfen und freigeben lassen.
Vielleicht hat Audi die gleiche E-Prüfungsnummer für Xenon und Halogen, unterscheiden sich dann halt in der Teilenummer des Gesamtscheinwerfers.

Wenn du unbedingt die Osram LED verbauen möchtest, würde ich die Xenon-Scheinwerfer verkaufen (sind sicher viel wert?) und originale Halogenscheinwerfer kaufen, da kannst du die LED-Kits dann normal ohne Probleme einbauen.
Ansonsten könntest du dir das Innenleben, also die Reflektoren vom Halogen-Abblendlicht besorgen und in deinem Xenonscheinwerfer austauschen. Da müsste dann aber das Scheinwerferglas geöffnet werden… riesiger Aufwand und auch nicht ganz legal. :wink:

1 Like

Im übrigen sind die Xenon heller als die LED Birnen, da du so sonst bei einer höheren Lichtabgabe bei den Led eine Scheinwerferreinigungsanlage nachrüsten müsstest, was ja nicht der Fall ist.

Bleib lieber bei den Xenon, sind heller als die LED aber die LED sind heller als die Halogen :hammer:

PS: im A3 8L passen die H1 LEDs mit Adapter Ring zwar rein, aber man bekommt die Kappen nicht mehr zu…

Jedoch ist’s Licht 1000x besser als die Teelichter (aber absolut nicht legal) :hammer: