Fensterheber Problem

Auto :
Audi A3 8L
Baujahr 2003 Facelift
4 Türer

Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem mit meinen Fenstern. Ich habe ein bisschen gegoogelt und rumgeschaut, aber nichts Konkretes gefunden, was mein Problem beschreibt. Und zwar funktionieren meine Fensterheber irgendwie nicht mehr richtig. Wenn ich die Scheibe auf der Beifahrerseite hochmache, tut sich das Ding echt schwer und kurz bevor es oben ankommt, macht es ein leichtes Klacken. Manchmal kommt es auch vor, dass die Scheibe oben ankommt und direkt wieder ein paar cm runter geht. Das Gleiche habe ich auf der Fahrerseite auch, nur dass es dort nicht so schlimm ist wie auf der Beifahrerseite. Deshalb habe ich vorhin die Verkleidung runtergerissen und geschaut, aber man sieht auf den ersten Blick nichts. Jetzt habe ich den Knopf für den Fensterheber an das Kabel wieder drangehängt, ohne die Verkleidung, und dieses Mal geht die Scheibe für 2 cm hoch, bleibt hängen und man muss nochmal auf den Hoch-Knopf drücken. Jetzt weiß ich nicht, ob es am Motor liegt oder an dem kleinen Mitnehmer. Ich habe oft gelesen, dass der Mitnehmer das Problem macht, deswegen wollte ich hier nochmal fragen, ob jemand das gleiche Problem hat und ob es am Mitnehmer oder am Motor liegt.

Mitnehmer wird wohl gebrochen sein …
Beim 3 türigen ist es noch günstig …max. 3 euro…

Ich und mein bruder haben bei seinem 5 türigen vorne beifahrer seite ausgetauscht … da bekommt man den mitnehmer leider nicht einzelt…da muss man gleich den ganzen bautenzug mit schienen kaufen … 20 -50 euro

Und wenn man es ordenlich und richtig macht pflutscht die scheibe wieder hoch und runter…

Und fette die schienen ein bisschen

Wo hast du diesen Bautenzug mit Schienen gekauft, online oder direkt bei Audi? Und kannst du mir vielleicht ein Fett empfehlen, was ich benutzen sollte?

Mein bruder hat in beim autoteile markt den wir bei uns in der nähe haben gekauft…die mussten das aber auch erst bestellen ,dafür hat er auch 50 €gelöhnt…
Kann mir vorstellen das es bei aude noch teurer ist …
Ich würde es lieber im inet bestellen

Was haste de 3 odet 5 türig ??

Ich habe einfach normales lagerfett benutz…
Vaseline würde bestimmt auch funzen :rofl::rofl:weis nur nicht wie lange das hält

Vielleicht sind die Führungsschienen zu stramm? Versuch die doch mal mit Silikonespray einzusprayen.

1 Like

Hab den 5 Türer ich guck mal ob ich irgendwas finde im internet dann bestell ich den mal und gut zu wissen vaseline hab ich zuhause falls ich nix finde haha

Das versuch ich auch mal danke

Nee hol was vernünftiges… kein Plan wie lang Vaseline hält :rofl::rofl:

Das soll für hinten sein… teile nr ist 8l4839462

Fals bei dir hinten auch ausgetauscht werden muss kannst mir ja vereaten ob die hinteren genau so aussehen

Das habe ixh jetzt bei autodoc rausgesucht

Bei mir sind es nur die vorderen beiden hab bei den hinteren bis jetzt eigentlich kein problem gehabt hab aber schon geschaut also preislich ist das jetzt nicht so ein großer unterschied zu dem hinteren muss halt nur schauen das die passen weißt du ob die teilenummer auf dem fensterheber irgendwo drauf steht ?

Habe gerade bei beim austausch ding geguckt aber nix gefunden … mein bruder weis das auch leider nicht … hat wie gesagt der autoteile händler bestellt,wir haben nur fahrzeug daten gegeben …

Aber soweit ich weiß gehen die seilzüge bei den vorderen fenstern von 5 türer über kreuz … beim drei türer nicht …

Fals ich da falsch liege kann mich ja jmd berichtigen!!!

Das ist da neue austausch ding von uns … haben den heber am seilzug abgemacht und am slten ding rein gemacht …

Würde ich keinem empfehlen … hatten die ganze zeit schiss das es kaputt geht ,waren nur zu faul das alles auszubauen und neu einzustellen…

Ok danke gute zu wissen ich muss das ding mal komplett ausbauen und dann mal schauen wie das aussieht vielleicht finde ich das passende ja wenn nicht geh ich hier zum Auto Teile verkäufer vielleicht findet der dann das richtige

Jaa aber bevor du ausbaust, markiere dir die ecken und kanten und wikel so das du das neue genau so wieder einbaust … sonst kann das sein das die scheibe kantet und nicht sauber oder komplett wieder hoch geht …

„Ein bischen“ ist wirklich ein sehr guter Tip! Ich habe es bei mir vor rund 3 Jahren gemacht und die Schienen wohl etwas zu stark eingefettet. Das Ergebnis ist, dass heute noch regelmäßig leichte Schmierstreifen an den Scheiben auftreten. Habe auch schon probiert die Bereiche drum rum und auch die Fensterdichtung mit Isopropylalkohol zu Reinigen, aber ein kleiner Rest Fett verbleibt trotz meiner Bemühungen wohl irgendwo hartnäckig.
Also lieber mit dem Fett echt nicht übertreiben. :wink:

Jop tatsächlich habe ich an sowas gedacht wo ich die Schienen gefettet habe … bei meinem neuen bausatz waren sogar die Schienen leicht angefettet…habe trotsden nochmal ein bisschen was drauf getan zur sicherheit…

Meine scheiben sind sauber geblieben … darf man halt echt nicht übertreiben…weniger ist manchmal halt mehr !!!

Moin, hab bei meinem beide Seiten gemacht. Leider kippt das Fenster in der Beifahrertür (3türer) etwas und verkeilt sich und läuft wieder schwer. War aber schon vorher, die Stahlbänder haben das Plastik des Transporters zerlegt. Was muss ich machen? Einstellen oder neue Dichtung?

Sollte eig eine enstellungs sache sein …

Gucken in welche richtung eer kippt und da um ein paar mm angeben

Also ich hab jetzt dss mal mit dem Fett probiert da war schon eigentlich keins mehr vorhanden deswegen dachte ich vielleicht das es was bringt dem war aber nicht so immer noch gleiches problem deswegen denk ich muss ich die schienen neu kaufen bzw das ganze Teil nur hab ich momentan leider keine zeit sollte ich es mal machen dann meld ich mich