Fahrwerk S3 in einem A3 einbauen, was beachten?

Hallo, spiele mit dem Gedanken mir das S3 Fahrwerk anzuschaffen, mit 25mm Tieferlegung etc. Mein Wagen hat derzeit Original Höhe also kommen auch wirklich 25mm an. Allerdings habe ich mit Tieferlegungen keinerlei Erfahrungen und würde es rein aus Gründen der Optik & Fahrstabilität machen.

Würde mich über hilfreiche infos diesbezüglich freuen, in etwa ob sich die fahrbaren Felgen+Reifen kombis ändern (ET?) oder wie gut das system im allgemeinen ist. Außerdem würde mich interessieren wie das sich verhält mit der Eintragung, da ich original verbauen möchte dachte ich das entfällt?!

schreibt einfach alles was passt, danke

Eintragung entfallt nicht, weil sich die Fahrzeughöhe ändert.

Bei dem Budget und wenn es um fahrstabilitat geht, dann kannst du auch ein gewindefahrwerk einbauen oder hochwertige Dämpfer und andere Federn.

Ansonsten sollte sich von den Felgen her nicht viel ändern und du musst es eintragen.

Hast du eine quattro ? Ansonsten vergiss es und son. Macht es gar nicht das slime verbauen oder einfach ein paar Federn eintragen möglich und geprüft alles andere gibt nur Probleme wenn es raus kommt

Nein, ganz normal fwd. Dachte an den Vorteil von nicht Eintragen, wenn es Original ist. Aber wenn so oder so eingetragen werden muss, dann macht das Ganze natürlich kein sinn. Ich glaube dann lass ich es mit Tieferlegen bis die mal kaputt sind, haha :wink:

Sinnvolle Entscheidung. :+1:
Ich hab mir aus dem Grund immer einen Ambition gekauft weil die ein Sportfahrwerk drin haben.
Austausch nur wenn etwas defekt ist oder nachlässt finde ich bei den Werkstattpreisen für sinnvoll.

Wenn man einen Automechaniker im Bekanntenkreis hat und er es günstig machen kann, wäre es trotz Eintragung eine Überlegung wert.
Aber meist reicht das Geld nicht, wenn man sich das Auto erst gekauft hat.

Aber wenn man sich schöne Felgen gönnen kann, sollte man sich das schon gönnen.

Zumindest für den Sommer.

Gruß Uli.

1 Like