Dröhnen/vibrieren nach Rückrüstung auf Serien Fahrwerk

Tach allerseits, folgendes Problem:
A3 8L 1.9 TDI ASZ war tiefergelegt mit einem kw gepfeffert. 4 Motion Stabi war verbaut. Habe alles wieder zurück gebaut, sprich, Achse runtergelassen, Original Stabi wieder rein und original Fahrwerk wieder rein. Zusätzlich noch beide Antriebswellen (SKF) getauscht. Seitdem habe ich das Problem, das ab ca 2000 u/min es anfängt zu dröhnen, als wäre der Auspuff undicht.ist er aber nicht. (Vor dem Rückbau war alles einwandfrei). Sowohl beim beschleunigen als auch beim Runtertouren. Sobald ich die Kupplung trete ist alles ruhig. Es ist ein robustes Dröhnen, also kein Hitzeschutzblech das irgendwo anliegt oder ähnliches. Vor allem spürt man es im Gaspedal und Lenkrad. Und es ist sehr laut. Ich kann leider nicht lokalisieren, wo das herkommen kann. Hat jemand von euch vllt eine Idee ? Die Pendelstütze habe ich auf Verdacht erneuert. Keine Besserung

Beste Grüße und einen schönen Restsonntag noch

Ist schwer das aus der Ferne zu Beurteilen, aber ich würde mal ganz spontan auf ein Problem in Richtung der Antriebswellen tippen. Beschreib mal bitte genauer wie das ablief. Wurden die Gelenke mit getauscht?