Doppeltemperaturgeber G62 original oder Zubehör?

Hallo,
der Doppeltemperaturgeber meines alten A3 1.6 AEH schickt unplausible Werte und sollte getauscht werden.
Meine kurze Frage an Euch:
Muss ich das Original bei Audi kaufen? Oder gibt es im Zubehör zuverlässigen Ersatz für schmaleres Geld?
Ein Risiko möchte ich allerdings aus Sparsamkeit nicht eingehen.
Danke und Gruß
Norbert

Moin, wenn es der mit 4 Pins ist, dann kannst du ruhig nen günstigen von Febi nehmen (10-20€). Hält bei mir auch schon seit 1 1/2 Jahren problemlos durch :wink:

@DeMeBo

Danke, habe genau so einen bestellt.

Gruß
Norbert

So, Leute,
Grund meiner obigen Frage an Euch war eine nicht bestandene AU Anfang April.
Obwohl der Motor nach meinem damaligen Eindruck ausgezeichnet lief, waren CO- und Lambda-Werte nicht okay.
Die Wiedervorführung beim Prüfdienst gestern ergab nun ein einwandfreies Ergebnis, nachdem ich zuvor Doppeltemperaturgeber, Thermostat, Luftfilter und Ansaugrohr (zwischen Filter und Drosselklappe) getauscht hatte.
Hauptverursacher der ehemals schlechten Werte war dabei wohl der Temperaturgeber, der dem Steuergerät unplausible Werte übermittelt hatte.
Wie auch immer - ich kann meinen treuen, alten A3 weitere zwei Jahre fahren. :grinning:
Gruß
Norbert