Die Zeit vor dem A3?

hey Andy,

Dir ist schon bekannt, dass es ausser Audi noch andere Autohersteller gibt ;o) ?? Nur so …



1. 1990-1992, zuerst die damaligen Autos meiner Eltern (da man in Frankreich schon unter Begleitung eines Erwachsenen vor dem Führerschein fahren kann) : Renault 25GTX (130 PS) und Peugeot 405 GR (110PS)

2. 1992 : Chrysler 1307S, Bj.77 (82PS), 6 Monate lang, dann hat ein sch… Citroen-Fahrer eine rote Ampel übersehen.

3. 1993 : Peugeot 205 SR (75PS aber nur 850kg)

4. 1999 : Audi A3 TDI (110PS)

5. 2002 : Audi A3 TDI (130PS)



Den Audivirus habe ich eigentlich seit einem längeren Aufenthalt in Ingolstadt vor 7 Jahren (damals waren TT und S3 erst noch Projekte).

Quote:


On 2003-04-07 00:48, FrenchA3 wrote:

hey Andy,

Dir ist schon bekannt, dass es ausser Audi noch andere Autohersteller gibt ;o) ?? Nur so …






Hey,



ist mir schon bekannt gg.Nur hab ich bis jetzt noch keinen anderen gesehn der Haltbarrer oder Vertrauensvoller ist.Egal ob es die Karosserie Motor oder Antrieb ist :-)) Bin auch „zig“ andere Wagen oder Marken gefahrn.Steh halt nunmal’s zu Audi und werde weiterhin der marke treu bleiben,auch wenn ich in nächster Zeit wieder auf die S-5ender zurückgreifen werde.



Gruß Andy




hi!



also ich hab 98 mit nem netten golf II angefangen… .hatte noch 4 gänge, kein radio (das hab ich natürlich noch geändert) und schicke rote rennstreifen ;o)

2000 hab ich mir dann nen kleinen elefantenrollschuh (renault twingo liberty) zugelegt der mir im oktober durch einen tollen ffb´ler zu schrot gefahren wurde… hat ganz schön was ausgehalten!

seit 11/02 hab ich jetzt mein a3 1,6 ambition mit vollausstattung und ich werde hoffentlich nie mehr was anderes fahren!!








Bei mir gings '96 mit nem Mazda 323 (75 PS) los. Nach einem Jahr Motorschaden.

Danach Opel Vectra GT (115 PS). Kam dann letztes Jahr nicht mehr durch den TÜV.

Seitdem fahr ich nen A3 1.8T (ab Samstag mit Chip freu) und ich bereu die Entscheidung nicht.



LG weichsi




Hi!



Bei mir gings mit Mutters Fiesta 1.1 los.

Nach nem halben Jahr konnte ich mir das nicht mehr antun und ich hab mir nen 80 B3 geholt. Als ich letzten Dezember ein Jahr Fußgänger hinter mir hatte, kam der A3…und so isses heut noch…


hi

ich fuhr als erstes ein mercedes 380se (w126) ohne kat —>ca 1000,-€ steuern—> rote nummern. den hab ich 2000 für 2500€ gekauft und die karre war total geil :-), da hat man nicht gemerkt das man 180 km/h fährt.

und geschluckt hat der auch wie hund, für 200 dm war der tank voll. im juli letzten jahres hab mich mir als übergangs auto ein polo 2 sh gekauft (bj’83) für 500 dm und nach ein paar monaten hatte ich keine lust mehr auf ihn und da stand er nun bis letzte woche bei uns im hof. jetzt ist er tot.

ja dann kam der a3 und den fahr ich noch eine weile.


mein a3 ist auch gleichzeitig mein erstes auto!! gg…kann nicht so ne lange geschichte erzählen wie die anderen…


Hab mir schon immer nen A3 gewünscht, aber war mir damals zu ABI Zeiten (was ja jetzt auch schon knapp 5 Jahre her ist) viel zu teuer -

nun, folgende KFZ :slight_smile: :



- Opel Omega, BJ 87, 2.0i, 115 PS- was ein Schiff :slight_smile:

- Fiat Punto, 94er, 75PS, in Vollausstattung, war ein schickes Ding, aber nicht sehr haltbar und 1,2l und 75PS sind nicht gesund g

- Volvo 440 TD, 90PS - wat ne Krücke, nie wieder nur „TD“ und schon gar nicht <100 PS

- endlich der A3 Attraction, Vollausstattung außer Leder und endlich mal Navi, nen 5/99er, 110 PS TDI!



ich denke, mein nächster wird aber kein A3 mehr, der neue A4 als Kombi hats mir angetan - als S-LINE sabber



Gruß,

Nam


bei mir waren es verschiedene Marken:



1.) Toyota Camry Bj. 88 110 PS

2.) VW Polo 6N Bj. 96 45 PS

3.) Peugeot 206 GT Bj. 2000 136 PS



und als letztes meinen A3.



Die ersten beiden habe ich verkauft, mit dem Peugeot habe ich mich überschlagen. Aber insgesamt kann ich nur sagen, dass bis jetzt noch keiner qualitativ an meinen A3 rangekommen ist. Ausser der A6 2,8 von meinen Vater. :slight_smile:


Mein letztes Fahrzeug vor dem A3 war ne Suzuki GSX-R 1000 und mein letztes Auto vor dem A3 war ein BMW 320i E36 (trotz 150PS und 6 Zylinder ne richtige Krücke!!!)


Naja hab 12/96 Führerschein gemacht.

Hab Golf 2 90PS gefahren (2Wochen) Leihwagen von Oma.

Dann A4 2.6 V6 3 Wochen (Leihwagen von Opa)

Dann A3 1.6 (seit über 6 Jahre)

Nächstes Auto soll wieder ein A3 (8P) werden. Aber kein 1.6er g

TT Coupé ist mir zu alt. A4 zu teuer!


PS: jetzt A3 2.0TDI g kein 1.6 mehr




+ Dieser Beitrag wurde von a3-Stefan am 16.12.2003 bearbeitet

dann werde ich auch ma´l was dazu sagen:



1. dodge van

2. golf 1 cabriolet 112 ps

3. gof 3 gt vollausstattung 90 ps

4. honda crv 150 ps vollausstattunf

5. a3 tdi pd



so siehts aus



helix


najo bei mir gibts da noch net wirklich viel zu erzählen!!!



führerschein seit 8/01 aber ich fahr schon seit ca. 4/01 täglich mitn auto herum auf grund meiner besonderen führerschein ausbildung (L17 heißt das in österreich)





carz:



Audi A3 1.9 TDI PD 130 PS hat genau von 5/01 bis ca. 11/01 gehalten (die leute die schon länger hier sind kennen den unfall, waren ja genug bilder online)



Audi A3 1.9 TDI PD 130 PS der is jetzt gerade mal 5 monate alt geworden und hat ca. 8.000 km drauf



also über next car denk ich noch nicht wirklich nach (träumen tut man zwar imma aber naja ----> RS3…)


Also ich fuhr vorher ein Ford Escort 1,6l mit 90PS.

Der war natürlich wie mein jetziger A3 auch traumhaft schön hergerichtet.

Nach einiger Zeit wurde der nur zu eng, alt und zu langsam!


Erster Untersatz war ein Golf II Rabbit mit 75 PS - ging ziemlich gut - hatte aber zum Schluss Motorprobleme - stotterte immer wenn er warm war.

Als ich ihn verkaufte, erfuhr ich später dass nur beim elektrischen Vergaser was kaputt war :frowning: :frowning:



Dann A3 1,9 TDI - den ich jetzt am 10. April genau 1 Jahr habe


Also dann erzähl ichb auch mal.



seit 2000 hab ich den Führeschein

1. Auto: Polo 55 PS 3 Monate gefahren

2. Auto: Golf 2 GT Special 90 PS

3. Auto: Golf 4 115 PS (1 Mon. von Mama)

4. Auto A3 1.9 TDI 110 PS (seit 8 Mon.)



kein Unfall , Glück gehabt! :wink:


Oha… da muss ich dann wohl auchma ran :-)…

Also:

1:

Nen Polo 2 coupé 45 PS… bis er dann mehr Öl unten rausspuckte als man oben reinkippen konnte.

2:

Nen Polo 6N bj. 95 60PS in Vollausstattung… dann kam der nächste sommer und er Fühlte sich von ner Leitplanke derart angezogen, das er sich spontan darin verwickelt hat :slight_smile: …Totalschaden

3:

Wieder nen 6N bj. 97 60PS

Hab mich dann nach nem neuen umgesehen, und kurz vor mein er Kaufentscheidung (Natürlich A3) musste vor mir einer ne Vollbremsung machen weil plötzlich ne Ampel 2m vor ihm auf Gelb ging (assi)… ich hinten Druff… Totalschaden :frowning:

4:

Als übergangsauto zum A3 nen Golf2 bj.91 90PS… totale Schrottmöhre… bei Regen 10cm Wasser im auto und solche Scherze… war nen Notkauf weil ich dringend was brauchte… war aber saubillig

5:

Seit Anfang 2003 wurde ich für den HorrorGolf entschädigt und fahre nun nen A3 Ambition BJ. 2003 1.8T 150PS… bin derart zufrieden,das ich immer wieder nen A3 kaufen würde



Gruß Mirco


audi 80 1,8S 90PS Bj 90 weiß

audi A3 1,6 101PS Bj 98 schwarz


So, jetzt ich:



1.) Ford Fiesta 1300 S Bj.80 (66PS)

2.) Opel Corsa 1,2 Bj.83 (54PS)

3.) Ford Escort 1,4 Bj. 86 (75PS)

4.) Ford Escort 1,4i Bj. 95 (75PS)

5.) A3 1,8 (125PS) endlich A3 !!!



Mehr Infos zu den Karren



Gruß Mackie


Als erstes Auto furh ich einen E240 (170PS) von meinen Eltern. Mein erstes eigenes Auto war ein '83 VW Golf II mit 4-Gang-Getriebe und 55PS. Naja, fürs erste Auto war es ok. Nachdem eine gescheite Musikanlage drinne war,konnte man es aushalten. Nach einem Jahr kam dann ein VW Golf IV 1.8 (125PS) an den Start. War mit dem vollkommen zufrieden. Doch dann kam der Winter und ich machte Bekanntschaft mit einer sehr bösen Leitplanke. Diagnose: Wirtschaftlicher Totalschaden. Naja, dann kam dann endlich mein AUDI A3 1,8 Ambition (125PS). Den habe ich jetzt seit 13 Monaten und bin absolut zufrieden.