Concert/Bose mit neuen LS aufpeppen - welche?

Hallo,

ich will meinen A3 mit Lausprechern aufpeppen, denn die SerienLS sind dann doch marke Mottenkiste.

Ist ein 98er mit Bose & Concert, gibt es da etwas zu beachten? Welche LS passen ohne große Umbauarbeiten in die Türen und neben die Rüchsitzbank? 13er/16er max. Einbautiefe usw., also Plug & Play.

Ich lese beim Stöbern im Forum immer wieder von Canton 2.13 oder Focal 130xy, da kann man wohl nicht viel verkehrt machen?

Lohnen sich überhaupt bessere LS ohne die LS-Kabel mit zu verstärken?

mfg

Ich hab auch das Bose System aber mit einem Kenwood Radio. Ich hab mir nur noch ne Rolle in den Kofferraum gepackt. Ich finde es hört sich 1A an.



Wenn du andere (noch besere) Boxen verbauen willst, dann würd ich auf jedenfall uch etwas dickeres KAbel verlegen.



mfg

knöpfchen


ich hab mit meinem Kumpel in seinen A3 jetzt 16ner Crunch Boxen(mit eingebautem Hochtöner) eingebaut, ist extrem laut geworden hinten und die bringen schönen Bass(bei mir demnächst 13er Crunch vorne, 16ner Crunch hinten)


Quote:


On 2003-03-20 09:05, chris2 wrote:

Hallo,

ich will meinen A3 mit Lausprechern aufpeppen, denn die SerienLS sind dann doch marke Mottenkiste.

Ist ein 98er mit Bose & Concert, gibt es da etwas zu beachten? Welche LS passen ohne große Umbauarbeiten in die Türen und neben die Rüchsitzbank? 13er/16er max. Einbautiefe usw., also Plug & Play.

Ich lese beim Stöbern im Forum immer wieder von Canton 2.13 oder Focal 130xy, da kann man wohl nicht viel verkehrt machen?

Lohnen sich überhaupt bessere LS ohne die LS-Kabel mit zu verstärken?

mfg




So eine Plug & Play Funktion wäre echt nicht schlecht…aber da gibt es ein paar Probleme:

Wenn Du ein hochwertiges Frontsystem kaufst und es Dir mit Hilfe von Plastikadapterringen einbaust wirst Du klanglich keine großartige Veränderung feststellen. Die Lautsprecher bekommen erst dann die entspechende Tiefe und Klang wenn Du die Umgebung dafür entsprechend anpasst. D.h. Türen mit Bitumenmatten auskleiden, mit Dämmflies dämmen, die Plastikringe am besten gleich rausschmeissen und dir aus MDF oder GFK selbst welche bauen. Nur so bekommen Deine Lautsprecher die notwendige Stabilität.

Zunächst war ich auch sehr enttäuscht von meinem neuen Frontsytem, dann aber doch sehr überrascht was man aus den Lautsprechern rausholen kann, wenn man sie richtig verbaut.

Du solltest zudem auch unbedingt eine Endstufe dazwischen schalten und neue Lautsprecherkabel verlegen, da Dein Radio nicht genügend Saft bringt und Dein Frontsystem sonst bei höherer Lautstärke verzerrt. (Auch „clipping“ genannt)