Bußgeldbescheid

Hallo



Habe heute meinen Bußgeldbescheid bekommen.



1. 50euro Geldbuße

2. 3 Punkte

3. Gebühr 12,50euro (für was)

4. Auslagen 5,62euro (und für was das)





muß ich 3-4 auch bezahlen



war wegen verkleben der scheiben (Fahrer-Bei-Fahrertür)



Jan

Quote:


On 2002-08-20 10:22, Jan wrote:

Hallo



Habe heute meinen Bußgeldbescheid bekommen.



1. 50euro Geldbuße

2. 3 Punkte

3. Gebühr 12,50euro (für was)

4. Auslagen 5,62euro (und für was das)





muß ich 3-4 auch bezahlen



war wegen verkleben der scheiben (Fahrer-Bei-Fahrertür)



Jan






3 und 4 „darfst“ du auch zahlen, bzw musst du auch zahlen. 4 ist für Porto und so nen Unfug und 3, dass sich dorft jemander deiner angenommen hat.


Quote:


On 2002-08-20 10:22, Jan wrote:

Hallo



Habe heute meinen Bußgeldbescheid bekommen.



1. 50euro Geldbuße

2. 3 Punkte

3. Gebühr 12,50euro (für was)

4. Auslagen 5,62euro (und für was das)





muß ich 3-4 auch bezahlen



war wegen verkleben der scheiben (Fahrer-Bei-Fahrertür)



Jan






Hallo!



Sobald „Punkte“ ins Spiel kommen wird eine Bearbeitungsgebühr von 12,50€ erhoben. Die 5,62€ ist für die Postzustellung.



Gruß



Raoul




Quote:


On 2002-08-20 10:37, Raoul wrote:

Quote:


On 2002-08-20 10:22, Jan wrote:

Hallo



Habe heute meinen Bußgeldbescheid bekommen.



1. 50euro Geldbuße

2. 3 Punkte

3. Gebühr 12,50euro (für was)

4. Auslagen 5,62euro (und für was das)





muß ich 3-4 auch bezahlen



war wegen verkleben der scheiben (Fahrer-Bei-Fahrertür)



Jan






Hallo!



Sobald „Punkte“ ins Spiel kommen wird eine Bearbeitungsgebühr von 12,50? erhoben. Die 5,62? ist für die Postzustellung.



Gruß



Raoul










LoL, also wird der Wisch als versichertes Paket geschickt. ich stell mir grad ne kiste mit dem ding drin vor :>


die 12,50 kann ich mehr oder minder irgendwie nachvollziehen. aber die 5,62 für porto? das ist doch ein stinknormaler brief… frechheit aber das ist halt der staat. der nimmts von den lebenden! ich warte noch auf meinen… bei rot über die haltelinie gefahren… :frowning:



thomas


Quote:


On 2002-08-20 11:49, twicey wrote:

die 12,50 kann ich mehr oder minder irgendwie nachvollziehen. aber die 5,62 für porto? das ist doch ein stinknormaler brief… frechheit aber das ist halt der staat. der nimmts von den lebenden! ich warte noch auf meinen… bei rot über die haltelinie gefahren… :frowning:



thomas








Hi,



ne, Bußgeldbescheide werden meines Wissens per Einschreiben verschickt.



Gruss Oliver.


Das sind echt die Behörden!



Die sind überteuert… meine Strafe waren auch „nur“ 40Dm… aber ich hab letzendlich 76DM bezahlt! 25DM bearbeitung (wohl minutenlohn…) und 11DM einschreiben… und das ganze hat etwa 3 monate gedauert, bis es ankam…






Hey, aber sie sind immerhin nicht „teurorer“ geworden !!



Zu DM-Zeiten warens 36,- DM jetzt „nur“ noch 35,44 !!!



Ist ja schon ne kleine Sensation wenn so was beim Staat billiger wird :wink:


Freundin von mir hat nen Tüv der die getönten Scheiben vorne einträgt wenn sie 75% Lichtdurchlässig sind - sind ja Cromulux – kosten 120 Euro






Quote:


On 2002-08-20 16:55, neo24 wrote:

Freundin von mir hat nen Tüv der die getönten Scheiben vorne einträgt wenn sie 75% Lichtdurchlässig sind - sind ja Cromulux – kosten 120 Euro












Hi Neo!

Habe mich gestern mit meinem Nachbarn über das Thema unterhalten:



Selbst wenn der TÜV seinen Segen gibt, kann die Polizei jederzeit das Entfernen der Folie anordnen, inkl. Vorfahrt beim Revier und dem o.g. Strafzettel!



Also auch hier wieder Mist. Wenn du nämlich deinen Audi in Amerika (oder in einem Audi-Laden in einer amerikanischen Siedlung in D) kaufen würdest, könntest du ihn komplett (incl. Frontscheibe) Schwarz tönen lassen, ohne daß unsere Polizei etwas dagegen tun kann.



Gruß andreasa3


braucht der dann nicht aber auch ne ami-zulassung?


Quote:


On 2002-08-20 21:26, nicki wrote:

braucht der dann nicht aber auch ne ami-zulassung?








Also meines Wissens nach nicht, der Wagen muß eigentlich „nur“ für den Verkauf in Amiland (oder den Barracks) „vorgesehen gewesen sein“.

Gibt wohl irgendeine Bescheinigung, die der Händler ausstellen kann.




Also soweit ich weiß, muß eine Umrüstung entsprechend der deutschen Vorschriften vorgenommen werden…oder ??



Also wenn ich an so manche Kiste denke, die in den Staaten rumfährt…da kriegt der TÜV-Prüfer ja nen Herzinfarkt g


servus
hab da mal ne frage
war letztens in johanngeorgenstadt weil ich zum tschen wollt is ja glei um de ecke^^
und hab mich auf ein parkplatz gestellt wo ich einen parkschein brauche
da habsch mir für die 30 min. natürlich keinen geholt^^
heute kam dann ein schöner brief mit fotowegen parkens ohne parkschein von irgendeiner komischen firma wenn ich mich recht entsinne.(wahrscheinlich dashaus neben dem parkpaltz war aber für alle da der parkplatz)
die verlangen jetzt 25euro von mir ist das nicht etwas zuviel ?