Automatikgetriebe stottert

Hallo bei mir macht sich ein Problem bemerkabar das mich ziemlich stört zwar wenn das Getriebe kalt ist bzw noch nicht so weit gefahren bin alles gut schaltet wie er soll doch nach längerem herumgurke duch die Stadt fängt er irgendwann an beim Anfahren und Gangwechsel von 1 auf 2 zu zittern, stottern wie auch immer man es nennen mark und der Gangwechsel von 1 auf 2 hört sich dann echt nicht mehr so gesund an. Weiß einer woran es liegen könnte zu wenig Öl mal Öl tauschen o.ä?
Ist übrigens 1.8 2010 Baujahr

Ölwechsel spätestens alle 70.000km

Also öl wechseln dann funktioiert wieder alles?

Wenn du Glück hast und es ordentlich gemacht wird und die Mechatronik keinen schaden hat, kann es wieder sauber laufen

Schaden wird es sicher nicht. Ob wieder alles läuft, wird dir niemand sagen können.
Beim Ölwechsel hast du aber erstmal den Vorteile, dass du mal frisches Öl drinnen hast und auch weißt, dass der Ölstand stimmt.
Du kannst das alte Öl und Filter anschauen, ob Spähne zu sehen sind, was auf einen schlimmeren Defekt hinweisen würde.

Kann alles mögliche sein.
Mechatronik verdreckt, defekte Mechatronik, (mechanisch oder elektrisch), Getriebe selbst defekt, Stecker oder Kabel defekt und und und

Fang mit einem Ölwechsel an und zusätzlich mal den fehlerspeicher auslesen.

Ok wisst ihr auch was für Zeug da rein kommt?

Wichtig ist nicht nur ein Wechsel vom Öl, sondern dass ein Fachmann das Getriebe spült!

(Siehe MotorenZimmer auf YouTube)

Der macht so eine Getriebeölpülung, dabei wird das Auto auf der Bühne angehoben und mit frischem Öl auf der Bühne die Gänge durchgeschaltet, dadurch hast du auch Ablagerungen und Altöl in den Kanälen der einzelnen Gänge entfernt, kostet etwas mehr, aber lohnt sich denke ich Mal allemal !

Öl und Filter tauschen lassen + Spülung und dein Getriebe wird dein Freund sein :hammer:

1 Like