ACC, Spurhalteassistent, etc. raus schmeissen

Ich habe mir gestern Abend einen 2014er S3 Sportback mit u.A. diesen Assistenten gekauft:

  • Fernlichtassistent
  • Spurhaltassistent
  • Schildererkennung
  • Pre-Sense
  • ACC

Da wir noch weitere Fahrzeuge haben, die diese Assistenten nicht haben, will ich den ganzen Firlefanz am liebsten ausbauen. Hat das schon einmal jemand gemacht?
Insbesondere der Spurhalteassistent ist eher gefährlich, als dass er hilft. Habe gestern bei der Heimfahrt bei Regen immer wieder Eingriffe im Lenkrad gehabt, die mir gar nicht gefallen haben. Dazu kommt, dass die Zuverlässigkeit der Linienerkennung eher mau ist. Mal erkennt er die Spur, mal nicht. Meine Frau hat sich deswegen sogar geweigert mit dem Auto zu fahren.
Den Fernlichassistent und die Schlidererkennung habe ich in der Zwischenzeit ausschalten können.
Der ACC ist zwar irgendwie lustig - wenn er funktioniert - aber im Hinblick auf die anderen Fahrzeuge, will ich mich erst gar nicht daran gewöhnen. Auch bei Pre-Sense bin ich eher skeptisch. Dazu kommt der unschöne Sensor im Kühlergrill.

Gruss Markus

Kann man alles ausstellen in den Einstellungen.
Du solltest damit mal öfter fragten, das Zeug ist schon sehr gut eigentlich.

Nur um Missverständnisse austzuräumen: Ich bin schon mehrfach mit Fahrzeugen mit solchen Systemen gefahren und in keinem hat das wirklich zuverlässig funktioniert. Sehr gut funktionieren ist etwas anderes.
Da fahre ich lieber so, wie schon die letzten 35 Jahre und bin auch entsprechend konzentriert. Dazu kommt, dass man sich sehr schnell an solche Systeme gewöhnt und es dann umsos schwieriger, wenn man wieder einmal in einem Fahrzeug ohne diese Systeme fährt (was bei mir immer mal wieder der Fall ist). Ein weiteres Problem ist, dass Funktionen, die vorhanden sind, auch Ärger machen können.

Gruss Markus

1 Like

Merkwürdig - 5 Jahre A6 4G und 1 1/2 Jahre A8 4H und es funktioniert alles bestens.
Beide Male etwa Vollausstattung.

Ist die gleiche Generation wie der A3 8V.

Les die bedienanleitung auch der Spurwechsel Assistenten kam im Menü angeschaltet werden acc macht auch nix auser du fährst mit Tempomat

Und wenn du damit nicht zurecht kommen willst bleibt dir in Zukunft wohl wenig über da werden viele dieser Systeme nicht mehr abschaltbar sein

Die sind sogar ab 2023 gesetzlich vorgeschrieben.

Es geht hier nicht um den Spurwechselassistent, sondern um den Spurhalteassistent. Es ist mir schon klar, dass der ACC nichts macht, ausser man fährt mit dem Tempomat. Allerdings will ich in dem Auto den ganz normalen Tempomaten und keinen der die Geschwindigkeit selbst regelt. Was mich auch sehr stört, dass ich die Geschwindigkeit nur in 10er Schritten verändern kann. Eine Umprogrammierung auf einer Schritte geht scheinbar nur beim Faceliftmidodell. Was ich heute auch raus gefunden habe, ist, dass wenn Pre-Sense ausgeschaltet wird, der ACC auch nicht mehr funktioniert…

Das interessiert mich hier und jetzt für dieses Auto nicht. Wenn die Systeme nicht besser werden, werden wir noch ganz „lustige“ Situation auf den Strassen erleben, weil die Systeme eben nur bedingt zuverlässig funktionieren. Gerade die Schildererkennung ist sehr unzuverlässig. Häuffig werden Schilder, die nicht für die gefahrene Fahrspur oder die entsprechende Fahrzeugkategorie gelten, erkannt. Das ist für mich höchstens amüsant, als ein Sicherheitsgewinn.

Nicht ganz: Sind bereits seit Mitte von diesem Jahr für neu zu gelassene Modelle Pflicht. Macht das Ganze aber auch nicht wirklich besser.

Gruss Markus

P.S. Wäre schön wenn wir auf das eigentliche Thema zurück kehren :wink:

Tipp von mir, In der Anleitung ist beschrieben wie man den Tempomat auf „Standard“ umstellt,

ebenso kann man die Temposchritte in 1KMH Abständen einstellen…

auch würde ich an deiner Stelle den Krempel drinlassen
(Wir wollen ja nicht den Wiederverkaufswert schmälern, zudem müsste man noch in eine Sensorfreie Front und Scheibe investieren )

Ich zitiere hier gerne: " Rentiert sich ja nicht mehr" :wink:

Ich kann zu alledem nur den Kopf schütteln.
Kaufe Dir einen alten A3 8P oder S3 8P, dann fährst Du in der Vergangenheit und kannst glücklich sein.

Wie schon geschrieben, fahre ich seit 6 1/2 Jahren (A6 4G und A8 4H) mit diesen absolut zuverlässigen Assistenzsystemen.

Und mein A6 und vor allem mein jetziger A8 hat mit Sicherheit wesentlich mehr Technik an Bord (nach 2016er Preisliste etwa 157.000 Euro) als ein 3er.
Mein 8er hat, bis auf Winzigkeiten, absolut alles drin, was beim 4.2 TDI möglich war.

Also gewöhne Dich an die Technik oder kaufe Dir ein altes Auto.

2 Likes

Hmm, in der Anleitung zu meiner 2018er Limo habe ich unter ACC nichts dergleichen gefunden. Vielleicht kannst du mir weiter helfen, wo ich danach suchen soll.

Auch hier brauche ich den entsprechenden Hinweis. Eine Umprogrammierung mit VCDS im Steuergerät 13 Byte 14 ist im Vorfacemodel (wie es eben mein Spportback ist) angebelich nicht möglich.

Was den Wiederverkaufswert angeht, bin ich mir nicht wirklich sicher, ob der Krempel in der Hinsicht mehr bringt oder eher das Gegenteil der Fall ist.
Was sich lohnt oder nicht, muss ich für mich ganz alleine entscheiden.

Da habe ich noch deutlich ältere Audis zur Auswahl… Abgesehen davon wird der jetzige S3 8P Sportback eben durch den S3 8V Sportback ersetzt.

So sehr ich deine Hilfe und Tips in Sachen A3 8P und im Speziellen Navi schätze, da muss ich dir insofern widersprechen, weil ich, so lange ich noch entscheiden kann, bestimme, was für Helferlein im Uato ihr Unwesen treiben und welche nicht. Ich schriebte dir auch nicht vor, was du zu fahren hast.

Gruss Markus

Da ich meine Autos wechsle sobald der Aschenbecher voll ist, kann ich leider nicht mit der BDA vom 8V dienen.

der 8V der in unserem FirmenPool war, konnte (genauso wie die aktuellen Octavias) Offensichtlich nur 10er Schritte, was selbst mein alter 8PA kann, bis mir ein Kollege erzählt hat, dies mit der Set Taste (glaube ich) erhöhen zu können.

Ich bin übrigends Nichtraucher^^

Hol dir die neue 3Q0 Kamera mit Scheibe vom späten FL, die ist um Welten besser. Habe die auch im 8p verbaut und mit geänderten Parametern hält der auch 60 sek autark die Spur. Da du MQB hast, kannst du auch die ganz neue 2Q0 Kamera verbauen aus dem Golf 8 oder A3 8Y, die kann mehrere Fahrspuren gleichzeitig überwachen und wird für den travel assistant genutzt.

Aber ja, man kann das alles auch rauscodieren, ist nicht sonderlich schwierig.

1 Like

Ich muss jetzt trotzdem mal fragen, warum du dir das Auto gekauft hast, gerade mit allen, wenn du es nicht willst. Du hast mehr bezahlt für etwas, was du nicht willst. Das verstehe ich nicht.
Und auch das mit dem gewöhnen wenn man wieder ein altes Auto fährt kann ich nicht nachvollziehen. Aber jeder wie er mag.

2 Likes

Nein, ich habe eben nicht mehr bezahlt! Ich habe das Auto gekauft, weil es das beste Angebot auf dem Markt war. Zudem hat mir die Farbe gefallen.

Das kann man nur nachvollziehen, wenn man auch immer wieder alte Autos fährt. Es ist mir da schon mehrfach passiert, dass ich Funktionen abrufen wollte, die ich vom Alltagsauto kenne, die da aber nicht vorhanden sind.

Gruss Markus

Ich finde die Diskussion hier absolut sinnlos. Er will es nicht und fragt: wie man es los wird. Statt dann so ein gequatsche über Kaufpreis, Nutzen, altes und neues Auto anzufangen, könnte man auch konstruktiv unterstützten. Und so wie man den ganzen Krempel nachrüsten kann, kann man den auch wieder los werden. Codierungen anpassen, Sicherungen ziehen oder Teile ausbauen.

3 Likes

Es scheint das falsche Auto für ihn zu sein.

1 Like

Man darf ja schon mal fragen, warum jemand einen Cheeseburger ohne Käse kauft statt einem Hamburger.

2 Likes

Scheinbar ist es hier wichtiger zu urteilen, ob ich das falsche Auto gekauft das Handbuch nicht gelesen habe oder mich nicht anpassen will, als bei der Lösung des Problems zu helfen…

Schon mal daran gedacht, dass die Auswahl an S3 8V Sportback mit Handschaltung sehr dünn (In der Schweiz zur Zeit gerade mal knapp 20…) ist und man nur bedingt wählerisch sein kann? Bei Gebrauchtwagen muss man immer irgendwelche Kompromisse eingehen. Einige Nachteile kann man dann allenfalls noch beheben.

Gruss Markus

1 Like

Die Lösung wurde ja quasi schon genannt. Ausbauen, neuer Grill rein und auscodieren.
Dann hast du auch den „Cleanen“ Look ohne Radar unten.

Ja, von genau einem User, dem ich auch sehr dankbar bin! Alle anderen haben nichts zur Problemlösung beigetragen.

Wenn also sonst noch jemand einen guten oder weiter gehenden Tip zu meinem Problem hat, nur her damit.

Gruss Markus