[8P] Zu hohe Leerlaufdrehzahl + Leistungsverlust S3 8P

bei mir wurde auch der LMM gewechselt, brachte bei mir leider nix. Ich hoffe dass deiner nun auch wieder einwandfrei lÀuft :wink:

So ich war heute mal bei ABT und hab mir ein Software Update aufspielen lassen (hat 100 Euro gekostet) und siehe da - die Drehzahlschwankungen gehören der Vergangenheit an. Alles bestens seitdem! Nur zu empfhlen wenn man nicht ne komplett andere Software will!

Jo auch ne Lösung. Ich bin halt zu Wetterauer weil ich fĂŒr 2 Jahre Garantie 200€ drauf gelegt habe und bei Abt hĂ€tte es 700€ gekostet. Zudem lĂ€uft er nu auch besser. Siehe Profil :wink:

Ja da hast du natĂŒrlich recht. Hast du eigentlich paar Soundfiles von deiner Miltek? Hab mir auch eine bestellt und wĂŒrd doch gerne nochmal hören!

kann ich am we mal machen :slight_smile:

das wÀre super! Danke dir!

LÖSUNG XD

HALLO,

ich bin selbst audi mechatroniker und hatte vor kurzem das problem.
nachdem ich nciht weitergekommen bin habe ich gedacht im internet die lösung zu finden, leider ohne erfolg. also der LMM und die drosselklappe ist es auf jedenfall nicht. an eurer stelle hÀt ich das geld wieder verlangt, da kein fehler im speicher abgelegt ist.

ich habe dann alle rĂŒckschlagventile ĂŒberprĂŒft und siehe da =)
ein rĂŒckschlagventil ist im arsch, dadruch wurde falschluft angezogen.
das teil wurde laut teilenummer schon 4-5 mal geÀndert.

die aktuelle teilenummer fĂŒr MKB: BHZ lautet 06F 129 101 N. kostet ca 40 euro und ist oben am ventildeckel mit ca 4 schrauben befestigt. das teil kann jeder mit ein wenig geschick sebst tauschen. (mĂŒsste auch fĂŒr die anderen MBK passen)

lg
:wink:

meinst du das an der kurbelwellengehĂ€useentlĂŒftung? ich hab bei mir einfach nen fix kit von BSH eingebaut und seitdem keine probleme mehr

hallo,

habe seit heute das gleiche problem bei meinem S3 EZ06/2007. ein super lautes quietschen aus dem motorraum. das quietschen fĂ€ngt ein paar min an nachdem ich los gefahren bin.war das bei dir auch und war es das defekte rĂŒckschlagventil was das quietschen verursacht hat?sobald sich das quietschen einstellt, stottern er im leerlauf. vag com hat angezeigt dass er falschluft zieht. fahre auch ABT software. derjenige der sich den angesehen hat meinte dass das gerĂ€usch wohl vom suv kĂ€me? und die falschluft den unruhigen leerlauf verursachen wĂŒrde.

Also bei mir hat garnichts gequietscht! Ich wĂŒrde mal das SUV tauschen. Kostet ja "nur" 43€. Falls es danach immernoch ist wĂŒrde ich auf eher ne grĂ¶ĂŸere Geschichte tippen! :0

@RoccoRLine
:gott: :gott: :gott:

Hallo zusammen,

hole das mal aus der Versenkung hoch aus aktuellem Anlass bei meinem BHZ.
habe die gleichen symptome bei meinem. Schwankende Drehzahl/ unruhiger Motorlauf im Leerlauf. Die Drehzahl schwankt zwischen 800 und 1400 Umdrehungen, manchmal steigt sie teilweise bis fast 2000 an und fÀllt abrupt wieder ab. Leistung ist allerdings voll da.
Vor 2 Jahren hatte ich selbiges Problem plus dieses entsetzlich laute quietschen aus dem Motorraum. Schuld war das PCV- Ventil, welches ein Riss in der Memabran hatte was das GerÀusch verursacht hat. Dieses habe ich getauscht und von da an lief alles wieder gut.
Vor einiger Zeit ging dann das mit den Drehzahlschwankungen wieder los. Nun hatte ich das SUV- Ventil im Verdacht. Habe es ausgebaut, und siehe da es war defekt. Somit habe ich das auch gegen ein aktuelles Neuteil getauscht. Tja, nun besteht das Problem immer noch.
Das Problem tritt jedoch erst dann auf wenn der Motor warm ist! Bei kaltem Motor ist alles gut.
Ich habe mal am Motor ein bisschen geschaut und gehorcht, und habe bei Leerlauf ein lautes zischen vernommen. Das gerÀusch Àhnelt dem zischen wie wenn man Luft aus einem Reifen lÀsst. Ich konnte dieses leider nicht genau localisieren, nur grob kann ich sagen dass es im irgendwo im Bereich in der Umgebung der HD- Pumpe ist.

Vielleicht hat ja jemand die gleiche Problematik schonmal gehabt oder jemand hat eine idee, wÀre euch sehr dankbar.

evt. unterdruck oder ĂŒberdruckventile