[8P] Nach Radio Wechsel hinten kein Ton | Verkabelung falsch?

Liebe A3 Freunde,

ich weiß es gibt schon einige Threads zu dem Thema, allerdings habe ich leider noch keine Lösung zu meinem Problem gefunden.

Ich habe kürzlich in meinem A3 das Original BNS 5.0 gegen China Android Radio getauscht. (Dieses hier: https://smile.amazon.de/gp/product/B093BMTG3V/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?ie=UTF8&psc=1 )

Leider funktionieren seit dem Umbau die hinteren Boxen nicht mehr. Ich habe ein Bild der Verkabelung angefügt.

Als ich dies festgestellt habe, habe ich zuerst die, vom Radio kommenden, aux Cinch Kabel mit denen verbunden die zum Quad Lock Stecker gehen (im Bild zu sehen). Dies hat nicht geholfen und ich habe durch ein wenig googeln herausgefunden dass eventuell der Verstärker nicht mit Strom versorgt wird bzw. kein einschalt Signal bekommt.
Daher habe ich mir die Kabel genauer angesehen und festgestellt dass „Amp CTRL“ (2) nicht verbunden ist. Von dem Adapter der direkt am Quadlock Stecker installiert ist geht ein schwarzes Kabel (1) per Schrumpfschlauch in die Cinch-Kabel mit ein. Dieses ist mit dem, vom Radio kommenden, Cinch AUX Kabel verbunden.

Ich weiß nicht ob aus Dummheit oder aus Neugier, habe ich die Verbindung mal getrennt und (1) und (2) miteinander verbunden. Dies führt dazu dass ich deutlich höre wie der Verstärker bzw die hinteren Boxen eingeschaltet werden, Es ist ein sehr lautes Knacken zu hören. Jede Manipulationen an Kabel (1) führt zu entsprechenden Geräuschen. Besonders laut ist es jedoch wenn ich das Kabel mit der Nummer 2 dort ran halte.

Wenn also das Kabel 2 mit der Kabel 1 verbunden ist, die Cinch kabel miteinander verbunden sind bekomme ich hinten trotzdem keinen Ton. Ich bin mir nicht sicher wie ich weiter verfahren soll, vielleicht habt ihr ja eine Idee.

Ps. kein Bose system :slight_smile:

Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir helft.
Viele Grüße aus dem verregneten Sachsen-Anhalt
Nik

Das Kabel muss auf 12 Volt gelegt werden rot im quadlog
Dann sollte Sound da sein

1 Like

Super danke, also Kabel 1 an 12V, richtig?

Kann ich irgendwo ablesen wo 12 V Anliegen? Auf dem Originalradios dieser Aufkleber.

Und noch eine blöde Frage - wie verbinde ich das dann? Kann ich einfach eine quetschverbindung machen?

1000 Dank!

Würde mal +ub mit dem Schalter sysmbol nehmen zum testen kannste aber auch UB+ nutzen und ja quetschveebinder kannste nutzen bin aber kein Freund davon schon zu viele Fehler gesucht die auf die Teile zurückgingen

Ich hätte gesagt +UB is Dauer plus und das +UB mit Schalter Symbol Zündungsplus

Im Prinzip ja nur das es kein wirkliches zündplus mehr gibt die org Radios schalten über den can bus ein