[8P] Auto ruckelt mit neuen PKW-Anhänger ungebremst 750kg

Hallo,

hab ein großes Problem.Voller Vorfreude hab ich heute einen neuen PKW-Anhänger vom Bauhaus geholt (750kg/ Firma STEMA).

Beim Heimfahren ist mir aufgefallen, dass das Auto richtig stark zu ruckeln beginnt.Als würde ich immer kurz Gas geben, dann wieder nicht, dann wieder usw.

Es tritt bei bestimmten Fahrverhalten auf.Eher weniger beim Gasgeben oder Bremsen sondern beim "dahinrollen" und leichtes Gas.

Kommt bei 50kmh genauso wie bei 80kmh z.b.

Hat irgendjemand eine Ahnung, was das sein könnte? Möchte meinen A3 nicht kaputt machen.

Hab selbst eine Brink Anhängerkupplung abnehmbar nachgerüstet.Beim Einbau wüßte ich jetzt auch nicht, was ich falsch gemacht habe.Die verstärkte Strebe hab ich beim Einbau auch so weit wie möglich nach hinten gesetzt, dass zwischen Strebe und Fahrzeug mindestens ein Abstand von 1cm war.

Sonst hab ich auch keine Idee, was es noch sein könnte.

Ich probiere am Besten einen anderen Anhänger bei mir, bzw. jemand anderes meinen Anhänger.

Dann finde ich zumindest raus, ob es an der Kupplung oder am Hänger liegt.

Die Reifen sind halt auch nicht besonders groß und der Hänger hupft beim Fahren.Das haben aber glaub ich alle in der Preisklasse (300-400 Euro).

dann fahr doch mal mit nem Tandem hänger und guck ob er es da auch macht. Also das es bischen ruckelt bei den einachser ist schon fast normal wenn sie leer sind, deswegen mal nen Tandem fahren.

^^^ hier gabs ne Antwort, die aber gelöscht wurde.

Der Thread ist 11 Jahre alt…
Ausserdem steht da Anhänger ungebremst… :slight_smile:

Es war vor 11 Jahren ein Problem mit dem Anhängerreifen :grinning:

Der Hersteller hat mir damals einen neuen Reifen mit Felge geschickt, danach war die Sache erledigt.
Den Reifen und Anhänger fahr ich aber heute noch :grinning:

1 Like