[8P] 8P A-Säulenverkleidung Demontage. Wie gehts weiter?

Hi

Kann mir vielleicht jemand sagen, an welcher Stelle ich als nächstes ziehen soll?
Irgendwie bewegt sich nichts mehr…

Danke!

Zunächst zur Seite - hast Du wohl schon - dann nach oben in Richtung A-Säule und dann seitlich weg nehmen.

Es sind 3 clips/haken…nach rechts wegdrücken und die Verkleidung nach oben herausziehen.

Ja aber es ist nur oben gelöst werden denke.ich. Schau mal genau hin bitte.

Ich habe auch schon versucht knapp über dem ls zu ziehen aber da tut sich nix. Rastet das unten nicht raus?

Nach oben tut sich auch nix.

Nein. Die haben einen Art Widerhaken…Da musst du schon kräftig ziehen und dann wie gesagt nach oben rausziehen. Geht sehr streng. Hab sie ja schon oft ausgebaut :wink:

Also… Die untere der dre Klammern hat KEINEN Widerhaken!
Die ist einfach ganz normal, wie die anderen Metallclips in anderen Verkleidungen auch. Nur länger.
Außerdem schaint die nciht so fest ind er Verkleidung zu sitzen, wie die anderen beiden, mir ist sie beim abziehen der VK runtergefallen -> in den Sicherungskasten. Bzw hal in den Bereich.
In diesem Zusammenhang würde ich trotz allem empfehlen, die Batterie abzuklemmen, ncih dass man einen Kurzen verursacht und sich de Sicherungen durchjagt.

Nun zum Trick:
Ich bin (danke Rainer für deinen telefonischen Beistand am Sonntag Abend) von Oben nahc unten mit den Fingern, und hab die Klammer, die sich über dem Lautsprecher befindet, ertastet. Dann einen kräftigen Ruck genau an der Stelle gemacht. Auf einmal war die Klammer draußen :slight_smile:
Danach kann man die VK mit wenig Gewalt nach oben in Richtung Fahrersitz und Dach abziehen.
Wichtig ist auch, dass man vorsichtig sien muss, weil das etwa 10cm lange Lautsprecherkabel an der VK hängt! Nix kaputtmachen.
//Edit: Ach ja, wenn ihr ein knirschendes Geräusch hört, das ist gut! Das ist die Klammer, die sich lösen will. Ist das Geräusch cniht von einer losen Klammer gefolgt, heißt das noch etwas fester und ruckartiger ziehen.

Mein SDS scheint zulaufen. Um die Zeit will ich dne Nachbarn aber keinen Test mehr zumuten.
Das einzig Blöde ist, dass mien Subwoofer jetzt bissl brummt… Komisch… Ich hba an dem Teil der Verkabelung nix geändert… Aber OK, da wird eh bald umgebaut. Ist noch ein Provisorium…Ich werde berichten.

Soll heißen, Du hast diesen Aufwand betrieben, um die SDS-Leitungen von mir von der RNS-E zum Mikrofon in der Deckenleuchte zu ziehen, nachdem Du die SDS-Software auf die RNS-E kopiert hattest.
Die Zusammenstellung der gültigen SDS-Befehle habe ich Dir vorhin per WhatsApp gesandt.

Nicht ganz, Die Leitungen hab ich selber gebastelt :slight_smile:
Und die offizielle Variante gewählt, also Mikro->RNS->FSE, nicht abgezweigt. Hab die Kabel an der Deckenleuchte getrennt.
Zumindest das SDS funktioniert wunderbar. Muss päter mal die FSE testen.

Hab an der FSE auf Steuerung durch RNS condiert.

Getrennt ???

Da verweise ich mal auf diese Diskussion:
http://www.a3-freunde.de/forum/t136412/8P-SDS-Kabel-A3-Sportback-Bj-2009/

Stichwort "Offizieller Weg"

Ich berichte heute Abend, ob alles so klappt, wie erwartet.

1 Like

Bericht spät aber besser als nie. Klappt wunderbar.

Glückwunsch