[8L] Reifendruck

ich wollte mal fraegn ob ihr mir sagen könnt wieviel Bar ich auf meine Reifen machen muss das sind 225/45R17…oder wo ich es vieleicht finde weil in meinem Tankdecken geht das nur bis 205 glaube ich und ich sonst nicht weiß wo ich nach gucken muss
Danke

Hallo!

Schau mal hier: http://www.a3-freunde.de/wiki/LuftDruck Dort findest du Online Rechner. Vielleicht hast du ja einen Reifen der vier Hersteller? Ansonsten frag den Hersteller nach dem richtigen Druck.

Gruß

Raoul

Also ich fahr vorne 2.4 Bar und hinten 2.7. Hab ebenfalls 225/45R17 (S3 Felge). Muß aber dazu sagen, das ich viel AB fahre und deswegen lieber ein wenig mehr rein mache. Soll ja auch nicht schaden und der ADAC empfiehlt ja ca. 0,3 mehr als vom Herrsteller angegeben. Hab mal gehört das der S3 für vorne 2.1 und für hinten 2.9 im Tankdeckel stehen haben soll.

MFG, ALex

also ich habe mal diesen rechner ausprobiert und da ist wenn mal solo fährt 2,1 und wenn mal unter voller beladung fährt 2,5 bar ich mache jetzt mal so 2,3 rauf was meint ihr dazu???und wo muss ich den mehr rauf machen vorne oder hinten???

[quote]
also ich habe mal diesen rechner ausprobiert und da ist wenn mal solo fährt 2,1 und wenn mal unter voller beladung fährt 2,5 bar ich mache jetzt mal so 2,3 rauf was meint ihr dazu???und wo muss ich den mehr rauf machen vorne oder hinten???[/quote]

:confused:

Brauchst Du doch im Rechner nur ablesen!

Und wenn Du vorher auf den Wiki-Link geklickt hast, dann kannst Du die prinzipielle Antwort auf Deine Frage bereits vorher nicht nur nicht übersehen haben, sondern bekamst frei Haus sogar noch die Erklärung mitliefert.

Hi,

bei meinem S3 steht 2,1 für Vorne und 2,1 für Hinten im Deckel. Momentan fahre ich mit 2,2 Bar, mit mehr, kommt er mir etwas unruhig vor.

Gruß
Sidney71

Also ich muss sagen, daß ich mir da auch nicht so ganz sicher bin, auch wenn ich die Tire-Manager befragt habe!
Fahr ja eh nur "Serienbereifung" der von Michelin sagt mir bspw. für meine 205/60R1591H (Toyo RoadPro) 2,2Bar an der Vorder- und 2,7Bar an der Hinterachse, selbiges jedoch auch für die Reifendimension 195/65R1591T was ich als Winterreifen habe (Michelin Alpin) und alles jeweils Angaben bei Vollast.

Kann ich jetzt davon ausgehen, daß die Drücke alle für Sommerreifen ausgelegt sind und ich für Winterreifen x noch addieren muss?

So, der von Goodyear gibt auch noch eine Teillastangabe:
Alle Angaben wir oben UND bei Teillast komplett 1,9Bar.

Was soll ich denn nun drauf machen?
Eine Kontaktaufnahme mit Toyo ergab auch nur einen Mindestdruck als Empfehlung :o/

ja ich blick das auch net. Hab nen Hankook S1 EVO (225/35/19). Hankook direkt empfiehlt nen Druck VA 2,3 u. HA 2,2 bar bei Volllast. Und Dunlop bei der gleichen Reifendimension VA 2,5 u. HA 3,0 bar. Wie kann so ein riesen Unterschied zustande kommen???

Das kenne ich. Fahren den gleichen Reifen wie du und Hankook hat speziell für meinen 8P einen Volllastdruck von VA 2,8 und HA 2,4 bar ausgerechnet. Auf die Frage warum sich der Druck teilweise so stark zu anderen Hersteller unterscheidet, wurde mir die Sache so erklärt.

[i]…die angegebenen Luftdrücke wurden aufgrund der Auslastung der Tragfähigkeit des Reifens berechnet und gelten nur für Hankook Reifen. Beachten Sie bitte dass die angegebenen Luftdrücke speziell für Ihr Fahrzeug berechnet wurden und nicht auf anderen Fahrzeuge / Dimensionen übertragen werden können.

Abweichungen des Luftdrucks bei anderen Herstellern können durchaus sein und sind mit deren internen Vorgaben zu erklären.[/i]

Gruß

Raoul

jab das klingt plausibel. Also will ich denen mal vertrauen und den Empfohlenen Druck so drauf hauen:up:

@PeeDee:

Toyo Tires hat auf meine Anfrage mir genau für meinen Wagen (KBA Schlüssel angegeben) den besten Druck für meinen Toyo Reifen per email als PDF File (Gutachten) geschickt. Mach das doch auch so, dann weisst dus GANZ genau… :wink:

Edit:

Ich hab leider deine Anfrage übersehen peinlich - würd einfach deren min. Angabe nehmen, und 0,1-0,2 Bar draufschlagen…