[8L] Quietschen bei 1500-1700 Umdrehungen.

Moin,

Wie schon der Titel sagt, quitscht mein Auto bei 1500-1700Umdrehungen ca. Den Keilriemen habe ich schon mit Silikonspray eingesprüht, denn noch keine besserung.

Im leerlauf quitscht es nicht.
Nur wenn der Gang drinne ist und ich beschleunige. Umso doller ich beschleunige, umso doller quitscht es…

Das quitschen fängt aber auch erst nach ca. 5 Minuten fahren an.

Was denkt ihr könnte es sein?

Bin langsam echt ratlos was das sein könnte. :crymore:

Moin,

hatte ich auch schon… bei mir lag es am Keilrippenriemen.
Ich denke mit Silikonspray ist das nicht gemacht… musste fast schon auswechseln.

MfG

Sorry für die dumme frage nun.
Ist der Keilriemen der Keilrippenriemen? :happy:

Der Riemen, der alle Teile wie z.B Klima, Lichtmaschine usw. antreibt, ist der Keilrippenriemen der andere ist der Zahnriemen.
Ich glaube wir reden beide vom Keilrippenriemen ^^
Gibt keine dumme Fragen.

MfG

Gut, dann war das doch richtig gedacht.

Aber meinst du wirklich das der Keilrippenriemen nur bei 1500-1700Umdrehungen quitschen kann?

Bei mir hat er auch bei den Drehzahlen gequischt, entweder hört man es nichtmehr so sehr durch den Motor bei höheren Drehzahlen oder wir müssen doch nochmal nach was anderem suchen.

Bei mir gabs das Problem dann nie mehr nach dem Wechsel vom Keilrippenriemen.

Weißt du, ob der denn schonmal gewechselt wurde?

Der Originale wird es wohl nicht mehr sein.

Ich werde es dann wohl mal probieren.
Bin gestern extra los gefahren und habe mir Silikonspray gekauft.

Ich werde dann wohl mal Montag feedback geben ob es das war.

Danke für deine hilfe :slight_smile:

oke, hätte damals auch noch mit spray und so weiter rumprobiert aber wenn der Riemen mal alt ist dann kann man nicht mehr viel dagegen machen.
Der Keilrippenriemen sollte mit Spannarm ausgewechselt werden habe ich gehört.

Kein Problem, ich hoffe ich konnte weiterhelfen.

Dann muss ich wohl erstmal gucken was der spaß kostet. Denn der Spannarm sieht auch nicht mehr aus wie neu.

Das problem ist immer noch nicht gelöst.

Hier mal ein Youtube link. Eventuell kennt jemand dieses geräusch. :frowning:

http://www.youtube.com/watch?v=DxrdYk-4ko8

mhhh hast du selbermal vorm offnen motorraum gestanden um mal zu schuan aus welcher ecke das geräuch kommt? Klingt ja beim abtouren lauter. Ist das Geräusch auch da wenn du von einer höheren drehzahl den motor abtourenlässt oder musst du dafür knapp bei 2000 sein?

mhm hört sich ganz komisch an… is das immer so? is das beim fahren in jedem gang?

Zuerst war es nur beim fahren im Gang. Aber wie aufm Video nun zu sehen ist, ist es jetzt auch im leerlauf da.

@Tamariel jedes mal wenn ich vor der offenen Motorhaube stande, kam das geräusch nicht mehr. :cry:
Auch von einer höheren Drehzahl quitscht es. Also z.B. wenn ich ihn von 5.000 abfallen lasse.

Kann das geräusch vom Turbo kommen? Weil ich glaube der geht langsam kaputt.

Wenn ich z.B. durchn Tunnel fahre, kommt kein normales Pfeifen sondern eher so ein stückeliges pfeifen…

ja kann sein das die schaufeln am gehäuse schaben. Findet man "gut" raus indem man die well auf spiel prüft, was aber nich einfach ist wegen rankommen. Ein bild mit ner kamera vn der ansaugseite (ohne ansaugschlacuh natürl) kann dir aber auch verraten.

Ok, dann werde ich das mal probieren.

Aber ein komplet neuer Turbo kostet 1000€ irgendwas…

Kann ich mir dann auch ein generallüberholten Turbo kaufen? :o

Will mir eh ende des Jahres nen neuen S3 kaufen. Mit 0KM ^^

mhh ich sag mal soviel kostet er beim freundlichem. Gibt genug normale händler (nicht ebay) die die zu vernünftigeren preisen versorgen können.
Wenn ers wirkl ist bleibt dir nichts andres übrigen weil wenns die die komplett zerlegt, wars das eventuell mim motor.
Turbozentrum waren glaubw ennich mcih recht erinner ein guter laden dun die verkaufen neue k04 für 700 also dürftn normaler k03 bei 600 leigen. EInfach mal anfragen, kostet ja nixs (wenn es der Tubro wirkl sein sollte, kann zb auch nur ein stein im katschutzblech sein, macht auchn sehr geniales geräusch)

Kat habe ich komplett neu. Da mein Flexrohr mal kaputt war.

Naja, muss mich mal drum kümmern. Danke für deine hilfe :slight_smile:

heißt ja nixs, steine sind immer auf der straße und bei nem bekannten hat das echt 3 jahre gedauert bis da mal ein mechaniker dahintergestiegen ist wo das geräusch herkommt. Kleine ursache = große wirkung

Naja, muss nun mal schauen wo das problem direkt liegen könnte. :expressionless: ich melde mich wieder.

…und was war es, ist zwar schon ne Weile her…

habe momentan ein ähnliches Problem mit meinem A4. er quitscht ganz seltsam bei 2100 Umdrehungen ganz kurz auf. Das quietschen hört sich an wie in dem Youtube-link oben. nur kurzes quietschen sonst alles i.o. kein Ölverlust oder Leistungsverlust.

Es ist ein 1.8T mit 163PS MKB:BFB

jemand ne Idee?