[8L] Haben 288mm und 312mm Bremse die gleichen Bremsbeläge?

Hallo,

haben die 288mm und die 312mm Bremse die gleichen Bremsbeläge?
Worin unterscheiden sich die Bremsbeläge 8N0 689 151 (98er A3) und 8N0 689 151 A (99er TT)?

MfG
Chris

soweit ich das mitbekommen hab sind das die gleichen Bremsbeläge.
nur der Bremssatttelhalter ist anders.

ich hoffe das stimmt so was ich gesagt hab.

Sattel sind die gleichen. Weil ich hab ein beim FL 54mm Bremskolben.
Der FL S3 hat n 57mm Bremskolben. Aber n VFL S3 hat auch n 54mm Bremskolben hab ich letztens erst gesehen.

Die Kolbendurchmesser der S3 Sättel sind wohl größer als die von der 288er Bremse, allerdings sind die Baumaße des Sattels gleich, d.h. man kann auch den 288er Bremssattel auf die S3 Sattelhalter schrauben und damit die 312er S3 Scheiben fahren.

Worin jetzt genau der Unterschied der genannten Bremsbeläge liegt, weiß ich nicht. Allerdings müssten sie die gleiche Bauform haben und damit auch auf den 288er Sattel passen.

Bremsbeläge sind gleich! Der einzige Punkt ist das man die Halteklammern bei Belag zum Bremskolben hin etwas Zusammendrücken muss (Belag vom 57er Kolben auf 54 Kolben).
Sonst passt alles!
Hoschi1

1 Like

Ich muss das Thema noch mal raus kramen:

@BlackHawk Die AUM hatten also definitiv alle nur Sättel mit dem 54er Kolben verbaut? Und den 57er gab es nur in den FL S3s?

Wie sieht es mit Oktavia RS, Cupra und G4 GTI Jubi aus?

Gruß

Alex

Ich hab am AUM einen 54er. Der VFL S3 hat auch 54er. Der FL S3 hat den 57er.

Wie es bei Skoda, Seat und VW aussieht, kein Plan.

Gruß Jan

Hallo ich heiße Dani habe mir a3 geholt bj 97
1,8 t und würde Bremsscheibe von 288mm auf 312 mm Frage lässt das 1zu1 oder musst man da Kauf Kombi machen mit Beläge und Klammern Zange usw ?