[8L] ABS Sensor/Schlagen im Bremspedal mit Geräuschen

Hallo ihr Lieben,
ich fahre einen A3 8L 1, 101 PS, AKL, BJ 98.
Zum Thema ABS Sensor habe ich einiges gelesen, finde aber keine Beschreibung zu meinem Problem.
Welches Folgendes ist:
Nach dem Start ging die Kontrolleuchte plötzlich nicht mehr aus.
Ich habe auslesen lassen, ABS Sensor vorne rechts. (Der Sensor ist bestellt und ich kann ihn heute abholen.)
Ok, dachte ich, ist erstmal weiter nicht so schlimm und habe den Wagen weiter bewegt.
Solange die Lampe an war, war auch alles gut. Er hat völlig normal gebremst.
Dann ging die Lampe nach (mehrmaligem) Starten wieder aus und folgendes Problem trat auf:
Beim Bremsen fing das Bremspedal stark an zu flattern und es gab Geräusche, als wenn Metall auf Metall schleift.
Meine Beläge sind aber in Ordnung und er hat auch ganz normal gebremst. (Bremsflüssigkeit ist neu)
Als die Lampe wieder an ging, waren diese Probleme alle wieder weg!
Dieser Wechsel hat sich mehrmals wiederholt.

Meine Frage an Euch:
Kann das Fehlerbild überhaupt mit dem Sensor übereinstimmen, oder liegt vielleicht doch ein ganz anderes Problem vor?
Kennt das jemand von Euch?

Wenn die ABS Warnleuchte aus geht, bekommt er vom defekten Sensor trotzdem noch Werte, was dann zu falschem ABS Eingriff bzw. falscher Regelung führt.
Sollte dann mit neuem Sensor wieder behoben sein.

Ok, supi. Lieben Dank für die Antwort! :thumbsup: