2.0 TDI 184 ps Optimierung auf S3 Leistung

Hallo zusammen,
Ich überlege mir den a3 als Limo zu holen mit Allrad und DSG.
Jetzt ist meine Frage was man da noch so raus holen kann ?
Würde ich schon gern das er 0-100 in 5-6 Sekunden schafft.
Ist das möglich mit geänderter Ansaugung und Software oder was müsste man noch machen ?
Bitte nur legale Sachen.
Steigen dann auch die Abgaswerte ?
Alternativ würde ich mir sonst den a5 holen mit
3.0tdi der ist mir eigentlich zu groß mir reicht der a3 von der Größe voll aus.

Danke für eure Hilfe

Du wirst mit dem 2.0 TDI nicht auf S3 Werte kommen, außer du baust einen anderen turbo ein. Ansaugung bringt quasi nix, nur Dauerleistung. Du wirst die Abgasanlage ändern müssen, also DPF raus etc. Ist aber nicht wirklich legal.

Danke für deine Antwort.
Ja das war halt mein überlegen ob Geld rein zu stecken und ihn um bauen oder gleich ein 3.0 holen.
Wollte mir eigentlich ein s3 holen aber ich denke das die Kosten für mich zu hoch sind von Verbrauch und Verschleiß da ich schon 30 km auf Arbeit fahre.

Naja. Benziner und Diesel sind halt andere Welten.
N 3.0 TDI ist geil, aber n S3 ist geiler.
Diesel hast du halt n krankes Drehmoment aber die turbo Benziner machen halt Spaß. Gerade der S3 drückt bei 5000 noch Mal nach (zumindest der 8Y). Das ist schon geil.

Fahr einfach beide Mal.

Gibt ja auch lpg

Ja das ist es ja ich will halt Spaß haben.
Weißt du wie das mit Unterhaltskosten ist von beiden ? Sprich bremse usw. ?

Lpg hatte ich auch schon überlegt aber Trau der ganzen Sache nicht so. Da viele keine Ahnung von den Umbau haben.
Heißen kann man mit den auch nicht oder sollte man nicht wurde mir mal erklärt.

Das stimmt. Aber bei 30 km weg kannst du nicht so viel heizen. Der Wagen, besonders Benziner, sollte mindestens 70°C Öl haben und dann auch brav kalt fahren.
Gleiche gilt für den Diesel. Der S3 wird natürlich mehr verbrauchen, aber macht auch mehr Spaß, finde ich. Willst du Drehmoment oder Leistung?

Wie gesagt, fahr die Mal Probe. Der S3 hat n brutales Turboloch, dem diesel geht obenrum die Puste aus, bzw es gibt kein richtiges obenrum.

Verschleiß nimmt sich glaube ich nicht viel.
Wartung ist halt wichtig, aber ich weiß nicht was du selbst machen kannst.

Ich hab damals zum A3 statt S3 gegriffen, weil beim 8P die Preise doch unterschiedlich sind.

Welcher S3 hat ein brutales Turboloch? Kann ich weder bei meinem S3 8p und schon gar nicht bei der 8V Limo feststellen. Der 8V ist in der Hinsicht im Vergleich zum 8P eine andere Welt! Ich würde immer wieder zum S3 statt zum Diesel greifen. Ausstattungsbereinigt ist der Diesel kaum mehr günstiger, als ein S3 (in meinem Falle warens neu um die 3000 €).

Gruss Markus

1 Like

Naja wenn du einen k03/ihi mit dem k04 vergleichst, dann ist da schon n ziemliches Turboloch.

Wenn Du K03 und K04 schreibst, meinst Du wohl den S3 8L. Das ist ein himmelweiter Unterschied zum S3 8P und erst recht zum S3 8V. Der 8V hat kaum noch ein Turboloch. Der hängt so richtig schön am Gas.

Gruss Markus

K03 ihi lader steht da der kam erst im 8p

Ich meinte damit generell die Lasergröße. Kann auch LK1,2 und 3 sagen…

Ich kenne ehrlich gesagt nur 8L und 8Y S3. Und auch der 8Y hat n Loch.

Ich habe für mich einen Mittelweg gefunden und einem 184 PS Diesel einem Chiptuning (MTM)
verpasst. Beschleunigung ist ab 2kt/min. toll und der Motor dreht bis 4.2 kt/min .
Fahrgefühl ist dann fast wie ein Benziner 440 Nm ist auch eine Ansage.
Die Höchstgeschwindigkeit hat sich nur minimal erhöht.

Einfach auf der Herstellerseite schauen - bei der Umsetzung nochmals melden :telephone_receiver:

Gruß
Dirk

Welche Leistungswerte besitzt der

denn jetzt @smutje2708?

Meine 210-220ps ansonsten steht es auf der mtm Seite

Guten Morgen,
es sind 220 PS + 12 km mehr und 420 Nm. (steht auch so
als Nachtrag im Kfz-Schein)
Ab 1900 U/min. dreht er hoch aber ab 2100 U/min. :fire_engine: fast linear bis 4000 U/min. im 5 Gang sind das dann 185 km/h

Gruß
Dirk