1.8T startet nicht mehr

Also ich habe meinen A3 8L mit dem 1.8T motor am ABS Block behandelt hatte dort am Steuergerät ne kalte lötstelle die hab ich wieder angelötet alles wieder eingebaut und jetzt hat er beim starten ein zischen das war am anfang noch okay nach dem zweiten mal anmachen ging er direkt wieder aus und hat auch gezischt. wenn man gas gibt bleibt er an schwankt aber in der drehzahl vllt weiß von eich ja einer was

Alles nochmal kontrollieren ein Stecker nicht drauf ?

stecker sind alle dran
hab das gefühl es hat was mit dem Zischen zu tun

Hi,

um vernünftig an den ABS-Block ranzukommen, hast Du ja bestimmt einiges an Peripherie weggebaut, um genügend Platz zum Arbeiten zu haben.

Bist Du sicher, dass Du alle Schläuche und Stecker überprüft und wieder korrekt rückgebaut bzw. angebracht hast?

Falls ja, deutet sich nach meiner Einschätzung ein Zusammenhang mit der „Reparatur“ am ABS-Steuergerät an, sofern Dein Problem nicht bereits vor der Aktion bestanden haben sollte.

Funktioniert denn Dein ABS nach dem Löt-Eingriff wieder? Und hast Du den Speicher nochmal ausgelesen, um zu sehen, ob elektronisch tatsächlich wieder alles im Lot ist?

Gruß
Norbert

Danke für die schnelle hilfe hab das Problem gefunden der Unterdruckschlauch war am Anschluss eingerissen ausgewchselt bzw isolierband alles funktioniert wieder

2 Likes