ESP schlägt unnötig an

Guten Tag,
zu aller erst, sollte ich das Thema in einer falschen Kategorie eröffnet haben, bitte verschieben :slight_smile:

Kurz zum Auto.
A3 8P 2.0 TDI 170PS Frontantrieb

Seit ein paar Tagen habe ich das Problem, dass das ESP in unbedenklichen Kurven unnötig anschlägt. Auch wenn ich eine Kurve fahre und den Fuß nur ganz leicht auf dem Bremspedal liegen hab, geht das ABS und ESP an und regelt runter. Ich habe in anderen Foren schon von solch einem Fehler gelesen, jedoch wurde ich daraus nicht schlauer, weswegen ich nun hier um Hilfe bitte…
Die Straßen sind trocken, die Reifen neu, die Spur neu eingestellt, das Fahrwerk neu und trotzdem geht das ESP unnötig an, da mir das Auto scheinbar über die Vorderachse wegrutschen würde. Fährt man die selbe Kurve mit gleicher Geschwindigkeit und ausgeschaltetem ESP → keine Rutschgeräusche oder so, alles ganz normal.
Vielleicht hat ja der ein oder andere ein ähnliches Problem und kann mir weiterhelfen. Wenn alles nichts Hilft muss ich Wiederwillens doch die lokale Werkstatt aufsuchen.

Sollten noch irgend welche Daten fehlen, einfach kurz bescheid geben :slight_smile:
Lg Georg

Fehlerspeicher prüfen ich würde auf defekten Sensor oder Magnetring tippen sollte aber bei den Werten in der Diagnose sichtbar sein

Moin,

Ich hatte selbe Symptome bei meinem 8L , da war nur bei genauem hinsehen der ausgeschlagene Stabi erkennbar.

Da Mal schauen.

Grüße :raising_hand_man:t3: