2,0 tdi pd mkb bmm

Melde mich mit mit meinem alten Patient.Das Auto wurde 2 Wochen nicht bewegt und als ich gestern ihn starten wollte ,ging ganz schlecht an und ich habe gemerkt ,dass sehr viel weises Rauch aus dem auspuff kommt.Ich habe der Motor etwas laufen lassen,ca 10 min. Danach abgestellt und nach einige Zeit wollte ölstand und kühlwasser prüfen.Kühlwasser auf fast max,aber Ölstand auf niedrigsten Niveau,nur am ende vom Ölmessstab.Es gab noch nicht dass ich nachfüllen musste,gabs kein ölverlüst.Als ich das Deckel aufgemacht habe , habe gemerkt ,dass etwas nicht in Ordnung ist .Das Öl war nicht wie immer schwarz ,sonder bräunlich und versetzt mit Tropfröhrchen wasser.Ich habe öl nachgefüllt und kurze strecke probegefahren. Der motor zeigte keine Auffälligkeiten ,aber man merkt ,dass etwas nicht i.O.Der qualmt wenn man gas gibt ,richtig viel weisse Rauch und stinkt nach verbranntes Öl.Jetzt ist Rätzel ,niedrige Ölstand,Kein Wasserverlust aber wesse Rauch und wasser in ÖL.Was kann es sein?Meine vermutung ist an der ersten Stelle Zylinderkopfdichtung. Ich hoffe ,dass ist nicht schon wieder ein Motorschaden.

Melde mich wieder.Es war nur das Wasserkondensat im Öl,nach einem längeren Fahrt ist alles wider in Ordnung.Dieser Monat ist auch TÜ AU fällig,ich habe schon vorgeführt gehabt und musste feststellen ,dass ich etwas Geld reinpunpen soll: alle Bremsschläuche sind porös und müssen getauscht werden,Turbolader undicht mit Abtropfen(ist schon länger das Problem ,und mit der Zeit wird schlimmer) ,AGR Kühler undicht ( zischt ) und gute Zuletzt DPF soll auch angepackt werden.Die Teile sind bestellt und angekommen.Ich habe mich entschieden für runderneuerte Teile,sonst wird richtig teuer.Bin gespannt wie lange die halten.Das Öl mit allen Filtern und Bremsflüssigkeit wird auch mitgemacht .

Warum SOLL denn der DPF gemacht werden? Ich nehme an der ist voll und daher drückts auch beim Turbo?

Der DPF ist schon länger über 90g Beladung,durchbrennen geht nicht mehr,nicht dass auto abfackelt.Und wenn manTurbo neu macht ,dann ist ja DPF besser auch anpacken ,die 300 euro werde ich gern investieren.Nicht dasss danach noch wegen DPF die Turbo hops geht.

Vermutlich ist dein jetziger Turbo genau deswegen Hopps gegangen :smiley: DPF-Gegendruck und Ladedruck verträgt die Turbine ned.

Ich habe jetzt in mehreren Foren nachgelesen,dass der Differenzdrücksensor muss auch ausgetauscht werden.Ist das so ,oder austauschen nicht notwendig weil es funktioniert noch alles.

Wenn er plausibel arbeitet lass ihn drin… Aber die Teile kosten nicht die Welt und altern bzw gehen auch gerne Mal kaputt. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst Tausch ihn mit.

Ja, habe ich schon recherchiert ,von preis macht nicht viel raus und einbauen kann ich später selbst ,wenn es doch zu fehlern kommt.

1 Like